Diskussionsforum
Menü

Erschreckend


04.05.2018 14:34 - Gestartet von Svenni
wieso kann Spanien den Glasfaserausbau innerhalb von 3 Jahren von 79% auf 100% steigern, also 21% und Deutschland nur von 2% auf 6% also nur 4%? Carbajo: "Deshalb laufe es in Deutschland auf eine Anbindung der Häuser und Wohnungen über Mobilfunk hinaus". Es läuft deshalb darauf hinaus, weil es die Mobilfunkanbieter so wünschen.Wenn ein Internetanbieter gleichzeitig auch Mobilfunkanbieter ist, widerstrebt ihm ein flächendeckender Glasfaserausbau, weil er lieber seine teuren Mobilfunkprodukte verkaufen möchte. Jetzt verstehe ich auch, wieso das in Deutschland alles so schleppend läuft, man will gar kein FTTH. Blöderweise klappt die Gigabitgesellschaft über Mobilfunk erst, wenn 5G existiert.