Diskussionsforum
Menü

Verdient ihr zu viel bei Teltarif


30.04.2018 13:27 - Gestartet von arndt1972
Lieber Markus Weidner,

ich habe mir gerade den Artikel und auch den Artikel über den Ausflug zu Android durchgelesen. Und wenn dort alle Aussagen wirklich stimmen, dann kann ich nur den Kopf schütteln. So schreibst Du z.B. im November, daß Du Dein iPhone X, was fast neu war, verkauft hast und jetzt wieder eines hast. Und dann wird sich für einen Monat mal eben komplett neue Android-Geräte gekauft?!
Das kann und will ich nicht glauben, vielleicht bekommt Ihr dort aber auch einfach so viele Geräte geschenkt, daß man die nicht wirklich kaufen muß... ;-)
Ansonsten ist der Test natürlich sehr subjektiv und aus meinen Augen sehr Apple vorbelastet, aber das ist auch okay.
Leider lese ich immer wieder dieses blöde Vorurteil, man kommt beim Entsperren des S8 immer wieder auf die Kamera Linse etc.. Ich nutze das S8 jetzt ein halbes Jahr lang und würde behaupten, das ist mir NOCH NIE passiert (vielleicht einmal ein Anfang, kann ich mich aber nicht dran erinnern und wenn, hatte es keine Folgen). Auch wundere ich mich über solche Sätze wie "überspielen" auf neues Gerät klappt nicht oder nur nach Rücksetzen auf Werkseinstellungen. Also wenn ich ein neues Gerät habe, sollte das eh der Fall sein, kann ich also streichen. Anders gesagt: wenn ich ein gebrauchtes Gerät nehme, würde ich das eh immer machen, oder?! Und dann kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, es klappt sowohl über Google, als auch über das Samsung-Konto problemlos. Dann die Kritik, daß Samsung nicht perfekt mit Honor passt, das kann sein, darf ich aber auch nicht erwarten, oder?! Ist das eine Problem von Android?
Egal, ich finde den Artikel an manchen Stellen wirklich sehr subjektiv und vorgeprägt, aber das soll jeder selbst entscheiden. Der Hinweis mit den ganzen Geräten und den Käufen musste sein.
Menü
[1] markusweidner antwortet auf arndt1972
30.04.2018 14:21

einmal geändert am 30.04.2018 14:22
Subjektiv ist völlig richtig. Das ist ganz klar ein Erfahrungsbericht aus meiner Sicht. Die Android-Geräte habe ich freilich nicht eigens für zwei Monate angeschafft, die waren und sind ohnehin vorhanden. Sowohl aus privatem wie auch aus beruflichem Interesse habe ich eigentlich stets auch die Plattform im Blick, die ich gerade nicht primär nutze. Selbst zwei Windows 10 Mobile Geräte und ein Blackberry 10 Smartphone habe ich noch hier, allerdings natürlich nicht mehr im aktiven Einsatz.
Menü
[1.1] arndt1972 antwortet auf markusweidner
30.04.2018 14:27
Benutzer markusweidner schrieb:
Subjektiv ist völlig richtig. Das ist ganz klar ein Erfahrungsbericht aus meiner Sicht. Die Android-Geräte habe ich freilich nicht eigens für zwei Monate angeschafft, die waren und sind ohnehin vorhanden. Sowohl aus privatem wie auch aus beruflichem Interesse habe ich eigentlich stets auch die Plattform im Blick, die ich gerade nicht primär nutze. Selbst zwei Windows 10 Mobile Geräte und ein Blackberry 10 Smartphone habe ich noch hier, allerdings natürlich nicht mehr im aktiven Einsatz.

Klang im Text (aus dem Artikel Test von Android) noch anders, Zitat:

Dazu habe ich mir noch ein Samsung GalaxyTab S3 LTE gegönnt und - konsequent wie ich bin - das gerade erst erworbene iPhone X, das ein Jahr alte iPhone 7 Plus und das eineinhalb Jahre alte iPad Pro 9.7 verkauft.

Und das kaufe ich dann nach einem Monat alles wieder neu?! Zumindest das iPhone X ja anscheinend...
Menü
[1.1.1] markusweidner antwortet auf arndt1972
30.04.2018 14:29
Benutzer arndt1972 schrieb:

Und das kaufe ich dann nach einem Monat alles wieder neu?! Zumindest das iPhone X ja anscheinend...

An sich war es ja geplant, privat wirklich auf Android umzusteigen. Das hatte sich für meinen Usecase (der freilich wieder subjektiv ist) absolut nicht bewährt.
Menü
[1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf markusweidner
30.04.2018 14:59
Benutzer markusweidner schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Und das kaufe ich dann nach einem Monat alles wieder neu?! Zumindest das iPhone X ja anscheinend...

An sich war es ja geplant, privat wirklich auf Android umzusteigen. Das hatte sich für meinen Usecase (der freilich wieder subjektiv ist) absolut nicht bewährt.

Okay, klang im Artikel anders. War dann aber ein teurer Testballon... ;-)
Menü
[1.1.1.1.1] markusweidner antwortet auf arndt1972
30.04.2018 15:00
Benutzer arndt1972 schrieb:

Okay, klang im Artikel anders. War dann aber ein teurer Testballon... ;-)

Ich habs unter "Lehrgeld bezahlt" abgehakt aber jedes Jahr muss das jetzt sagen wir mal nicht zwingend sein ;)