Diskussionsforum
Menü

Da steht auch der Schlüsselsatz


20.04.2018 11:04 - Gestartet von lexus1
"Nach Springer-Angaben sind nur wenige Medien in der Lage, Einnahmen über eine Bezahlschranke zu erzielen."

Aha. Und warum ist das so? Weil die Mainstreammedien eben keinen Mehrwert mehr liefern. Gerade Axel Springer ist eine Fake-News/Konzernmedien-Schleuder par excellence.
Ich bezahle mittlerweile wieder für echten Journalismus, für online-Infos, die nicht oben auf der Bekanntheitsliste stehen. Man kann die Infos auch kostenlos finden, aber das kostet Zeit. Springer lese ich nur noch zum Abgleich, um zu wissen, was man das Volk glauben lassen will.