Diskussionsforum
Menü

kopf schütelln über die Ausbau Arbeiten


27.03.2018 13:43 - Gestartet von mohlis
Benutzer Sam222 schrieb:
ich wohne in der großen Stadt München in einem Stadtviertel mit höhen wohndichte. bis heute sind sind nur Kopferleitung mit höchstens 6 MB.s verfügbar, so gehts minsesten 30% der münchner Haushalten. wenn das der Zustand in München ist, wie ist er den in den Vororten und in den kleinen Städten und auf dem Land ?

In München ist M-Net gut vertreten mit Glasfaser (ich weiß, nicht überall) - ist aber stark im Ausbau. Ich wohne am Stadtrand und habe Glasffaser 150/50.
Menü
[] Luke13 antwortet auf
27.03.2018 19:24
Benutzer Sam222 schrieb:
ich wohne in der großen Stadt München in einem Stadtviertel mit höhen wohndichte. bis heute sind sind nur Kopferleitung mit höchstens 6 MB.s verfügbar, so gehts minsesten 30% der münchner Haushalten. wenn das der Zustand in München ist, wie ist er den in den Vororten und in den kleinen Städten und auf dem Land ?

Ich surfe hier auf dem Land seit Jahren mir 100 Mbit/s, demnächst 250 Mbit/s. Sehr stabile Leitung für unter 20€ im Monat.
Schöne Grüße nach München :)
Menü
[] mho73 antwortet auf
27.03.2018 22:00
Benutzer Sam222 schrieb:
bis heute sind sind nur Kopferleitung mit höchstens 6 MB.s verfügbar, so gehts minsesten 30% der münchner Haushalten.

Bitte mal eine Quelle für diese amüsanten Zahlen! Das klingt für mich wie der Witz des Jahrhunderts. Ich kenne niemanden in München, an dessen Telekom-Anschluss nicht mindestens VDSL50 verfügbar wäre.