Diskussionsforum
Menü

Eine traurige Meldung...


26.03.2018 16:06 - Gestartet von klaus1970
3x geändert, zuletzt am 26.03.2018 16:10
Wow, ein DAB+-Radio bei Aldi! Welch Jahrhundertereignis! So wichtig, dass die gesamte Computerfachpresse (Chip und Co.) darüber berichten muss, und jetzt auch Teltarif. Nein, mal ganz im Ernst, das ist doch eher traurig, dass man so etwas überhaupt erwähnen muss. DAB+ soll doch angeblich UKW schon in Kürze beerben und UKW wird anderswo schon abgeschaltet. Und trotzdem haben ca. 95% der Radios, die bei Discountern angeboten werden immer noch nur UKW und sogar noch Mittelwelle. Bei Penny gab es vor kurzem einen Radiowecker, 45 Euro hat er gekostet, und er hatte kein DAB+, aber wenigstens Bluetooth. Trotzdem bin ich mir sicher, man hätte ihn zu einem ähnlichen Preis auch mit DAB+ anbieten können. Und ich bin mir auch sicher, pünktlich zu den Sommerferien gibt es bei Lidl wieder den "Weltempfänger", mit Kurz- und Langwelle. Ich wünsche viel Spaß beim Empfang deutscher Sender im Ausland :-). Ja, das wurde im vergangenen jahr tatsächlich in der Werbung angepriesen. Also irgendwas läuft da gehörig schief.

Ich komme mir bei diesem DAB+ Hype ohnehin vor wie in einem falschen Film. Gerade zu einer Zeit, wo die Deutschen das Streamen im Internet gelernt haben, schickt sich eine Technologie aus dem vergangenen Jahrtausend an eine digitale Revolution durchzuführen. Also mir kommt das alles sehr rudimentär vor. Aber so ganz erfolgreich scheint dieses DAB+ ja auch noch nicht zu sein, sonst müsste man es nicht noch extra erwähnen, dass Aldi ein Produkt mit dieser Technik anbietet...