Diskussionsforum
Menü

Hasskommentare?


19.03.2018 18:15 - Gestartet von andre1504
oder doch eher wie in Deutschland Zensur....
Menü
[1] Gunnar Well antwortet auf andre1504
20.03.2018 09:20
ihr bekämpft doch nicht die Hasskommentare (allein das Wort an sich ist ja schon oberdümmlich), sondern das Recht auf freie Meinungsäusserung. Wer definiert, was ein Hasskommentar ist und was nicht? Ihr umschreibt doch damit nur das Wort "unliebsam"...

Artikel 19 - Meinungs- und Informationsfreiheit
Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.
Menü
[1.1] Torch9800 antwortet auf Gunnar Well
20.03.2018 10:01
Benutzer Gunnar Well schrieb:
ihr bekämpft doch nicht die Hasskommentare (allein das Wort an sich ist ja schon oberdümmlich), sondern das Recht auf freie Meinungsäusserung. Wer definiert, was ein Hasskommentar ist und was nicht? Ihr umschreibt doch damit nur das Wort "unliebsam"...

Artikel 19 - Meinungs- und Informationsfreiheit Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Ganz genau. Mir konnte auch noch niemand definieren was ein Hasskommentar ist. Und wenn ich überlege das da unterbezahlte CallCenteragenten in prekären Arbeitsverhältnissen sitzen und bestimmen was Hass ist und was nicht, da wird mir ganz anders. Das sind z. Teil Agenten mit Zeitverträgen und einer eher mangelhaften Bildung.
Menü
[1.2] Tom1000 antwortet auf Gunnar Well
20.03.2018 13:38
Benutzer Gunnar Well schrieb:
ihr bekämpft doch nicht die Hasskommentare (allein das Wort an sich ist ja schon oberdümmlich), sondern das Recht auf freie Meinungsäusserung. Wer definiert, was ein Hasskommentar ist und was nicht? Ihr umschreibt doch damit nur das Wort "unliebsam"...

Artikel 19 - Meinungs- und Informationsfreiheit Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Ganz genau!!!! Du denkst mit!!!
Genau so ist es!

Demokratie ist Freiheit. Noch sind Gedanken zoll, steuer und straffrei.
Wenn die Cloud kommt und Sensoren entwickelt werden damit man das Hirn anzapfen kann, dann wirst auch hier noch eingeschränkt werden.
Ist nur eine Frage der Zeit.