Diskussionsforum
Menü

Wäre klasse


13.03.2018 14:29 - Gestartet von friedolin89
Würde mich sehr freuen,aber da Vodafone das auch bei Callya schon ewig in den Fussnoten stehen hat,denke ich nicht das es allzu schnell soweit sein wird.
Wäre aber natürlich ein guter Schritt.
Menü
[1] marcel24 antwortet auf friedolin89
14.03.2018 08:05
wäre klasse du sagst es! dann entfällt der lästige wechsel zu 2 bzw. 3 G bei jedem anrufversuch, rufumleitung einrichten, guthaben abfragen etc.
Menü
[2] marcel24 antwortet auf friedolin89
22.03.2019 10:55
VoLTE für callya soll ende diesen jahres angeboten werden, das habe ich vor kurzem aus relativ zuverlässiger quelle erfahren! das muss es auch in zukunft geben denn sonst verstopfen ja die gsm netze wenn die frequenzen für umts z.b. zu 4G umgewidmet werden.
Menü
[2.1] carljiri antwortet auf marcel24
22.03.2019 14:44
Benutzer marcel24 schrieb:
VoLTE für callya soll ende diesen jahres angeboten werden, das habe ich vor kurzem aus relativ zuverlässiger quelle erfahren! das muss es auch in zukunft geben denn sonst verstopfen ja die gsm netze wenn die frequenzen für umts z.b. zu 4G umgewidmet werden.

Es wird kein Umts 900 geben.

Bei vf und Telekom wird 3G komplett aterben
Menü
[2.1.1] marcel24 antwortet auf carljiri
25.03.2019 08:14
wird es auch nicht, das war auch nicht der punkt, ich meinte die frequenzen von umts werden umgewidmet - wahrscheinliche nutzung für lte oder 5g da diese ja technologieneutral vergeben worden sind
Menü
[2.2] Felixkruemel antwortet auf marcel24
22.03.2019 21:33
Benutzer marcel24 schrieb:
VoLTE für callya soll ende diesen jahres angeboten werden, das habe ich vor kurzem aus relativ zuverlässiger quelle erfahren! das muss es auch in zukunft geben denn sonst verstopfen ja die gsm netze wenn die frequenzen für umts z.b. zu 4G umgewidmet werden.

Von welcher Quelle denn eigentlich? Das mit der Telekom wusste ich auch schon seit Dezember. Bei VF hatte ich noch keine Kontaktperson gefunden.
Menü
[2.2.1] sUbjecti-v- antwortet auf Felixkruemel
24.03.2019 09:46
Ich habe ad hoc eine so formulierte "Ankündigung" gefunden:
https://forum.vodafone.de/t5/CallYa/VoLTE-VoWIFI-f%C3%BCr-CallYa/m-p/1845413#M72765

Allerdings ist dieses "Statement" IMHO mit großer Vorsicht zu genießen, da die Moderatoren unter forum.vodafone.de hauptsächlich dazu abgestellt sind, gute Stimmung in Bezug auf die Marken Vodafone und CallYa (in diesem Zusammenhang) zu verbreiten, nicht um eine Art Presseservice zu etablieren. Also Kundenbindung steht im Vordergrund, ob man über den Herbst bereits jetzt etwas sagen kann, und ob das dann bedenkenlos in die Hände einer Vodafone-Forumsdiskussionenkraft gelegt wird, möchte ich spontan einmal bezweifeln, meiner Erfahrung nach erhält man als CallYa-Kunde überhaupt keinen Support außer vom CallYa-Team unter 0172-2290229, und dieses hat vielleicht auch eher die Aufgabe die Kunden zu halten, die man halten kann (dann halt als minderwertige Prepaidkunden) und ansonsten in Vertrag zu locken ("man kann es ja mal versuchen"). Eventuell bedient sich die Forumsmoderation ebenfalls bei der CallYa-Hotline und frägt bei dieser nach ihren Kommunikationsvorgaben nach, nichts ist ausgeschlossen.

Vodafone ist mit dem LTE-Dienst sehr restriktiv, so bekommt man LTE AFAIK nur mit einem original Vodafone-Vertrag und als absolute Ausnahme auch bei Vodafone CallYa (oder MobilcomDebitel-Vodafone-CallYa, aber nur weil da die Verträge bis auf die CallYa-Flex-Buchungsmöglichkeit identisch zum Netzbetreiberangebot sind). Die Deutsche Telekom hat da Ausnahmen geschaffen: klarmobil, congstar und diverse Datenverträge sind mit LTE auch außerhalb eines original Telekom-Vertrags erhältlich, desweiteren einige Prepaid-Angebote unter Marke Telekom Deutschland Multibrand GmbH (z. B. EDEKA smart; Ausnahme neuer Tarif Norma Connect). Im Vertragstarif Vodafone IN/Flex soll man kein VoWiFi bekommen, hingegen VoLTE. VoWiFi bietet Vorteile in manchen Räumlichkeiten, wobei der Notruf 110/112 in diesem Dienst bei allen Netzbetreibern unveränderbar gesperrt bleibt (woran sich bei VoLTE vor kurzem etwas geändert hat, zumindest im Deutsche Telekom-Netz).

Benutzer Felixkruemel schrieb:
Benutzer marcel24 schrieb:
VoLTE für callya soll ende diesen jahres angeboten werden, das habe ich vor kurzem aus relativ zuverlässiger quelle erfahren! das muss es auch in zukunft geben denn sonst verstopfen ja die gsm netze wenn die frequenzen für umts z.b. zu 4G umgewidmet werden.

Von welcher Quelle denn eigentlich? Das mit der Telekom wusste ich auch schon seit Dezember. Bei VF hatte ich noch keine
Kontaktperson gefunden.
Menü
[2.2.2] marcel24 antwortet auf Felixkruemel
25.03.2019 08:16
das war ich glaub die service seite von vodafone auf twitter