Diskussionsforum
Menü

Schöne Idee, aber leider...


11.03.2018 14:46 - Gestartet von Freak Wenz
...muss man die unbekannten Quellen erlauben. Das mach ich nicht.

Wird die teltarif-App über F-Droid verteilt? Oder wurde die eingestampft? Letztes Update 2014 - Jungejunge...
Menü
[1] little-endian antwortet auf Freak Wenz
11.03.2018 14:59
Benutzer Freak Wenz schrieb:
...muss man die unbekannten Quellen erlauben. Das mach ich nicht.

Eines jeden Nutzers gutes Recht, doch erlaubt sei der Hinweis, dass umgekehrt Anwendungen aus (vermeintlich) bekannter Play Store - Quelle noch lange nicht koscher sein müssen. Daher halte ich die Einstellung für etwas engstirnig. Man muss halt aufpassen, was man sich installiert und mitdenken.
Menü
[1.1] Freak Wenz antwortet auf little-endian
11.03.2018 15:03
Benutzer little-endian schrieb:
Benutzer Freak Wenz schrieb:
...muss man die unbekannten Quellen erlauben. Das mach ich nicht.

Eines jeden Nutzers gutes Recht, doch erlaubt sei der Hinweis, dass umgekehrt Anwendungen aus (vermeintlich) bekannter Play Store - Quelle noch lange nicht koscher sein müssen.

Das habe ich auch niemals behauptet.

Daher halte ich die Einstellung für etwas engstirnig. Man muss halt aufpassen, was man sich installiert und mitdenken.

Und deswegen ist es doch nicht engstirnig. Was soll der Quatsch? Es gibt viele Mittel, sein Smartphone zu schützen. Einer ist, keine Installationen aus unbekannten Quellen zuzulassen. Aber das ist ein anderes Thema.

Menü
[1.1.1] little-endian antwortet auf Freak Wenz
11.03.2018 15:12
Benutzer Freak Wenz schrieb:

Das habe ich auch niemals behauptet.

Das ist richtig - es "klang" nur so - als ob unbekannte Quellen ganz furchtbar und der offizielle Store sicher wäre. Unsicher ist potentiell in der Praxis das ganze System.

Was soll der Quatsch?

Umgekehrt stellt sich die Frage: was soll dieser Ton?

Es gibt viele Mittel, sein Smartphone zu schützen.

Genau das impliziert doch, dass Play Store Apps per se sicherer seien, dem ich widerspreche. Auch bei aktivierter Option mit den unbekannten Quellen muss der geneigte Nutzer Installationen einzeln abnicken. An dieser Stelle ist er zum Denken herzlich eingeladen und alles ist gut.

Aber das ist ein anderes Thema.

Eigentlich nicht, denn es ging bei dem Beitrag doch um den angeblichen Nachteil durch die Option mit den unbekannten Quellen.
Menü
[1.1.1.1] Freak Wenz antwortet auf little-endian
11.03.2018 21:32
Benutzer little-endian schrieb:
Benutzer Freak Wenz schrieb:

Das habe ich auch niemals behauptet.

Das ist richtig - es "klang" nur so

Nö eben nicht! Das ist eine Unterstellung.

- als ob unbekannte Quellen ganz furchtbar und der offizielle Store sicher wäre. Unsicher ist potentiell in der Praxis das ganze System.

Nochmal: Das habe ich nicht behauptet.

Was soll der Quatsch?

Umgekehrt stellt sich die Frage: was soll dieser Ton?

Ich mag keine Unterstellungen.


Es gibt viele Mittel, sein Smartphone zu schützen.

Genau das impliziert doch, dass Play Store Apps per se sicherer seien

Nein!!!

Aber das ist ein anderes Thema.

Eigentlich nicht, denn es ging bei dem Beitrag doch um den angeblichen Nachteil durch die Option mit den unbekannten Quellen.

Nein, ich habe geschrieben: "ich mache das nicht" Punkt. Diese Diskussion führt zu nix
Menü
[1.2] tosho antwortet auf little-endian
20.03.2018 13:13
Benutzer little-endian schrieb:
Man muss halt aufpassen, was man sich installiert und mitdenken.

Da könnte das Problem liegen :-)
Menü
[2] binar antwortet auf Freak Wenz
12.03.2018 14:26
Benutzer Freak Wenz schrieb:
...muss man die unbekannten Quellen erlauben. Das mach ich nicht.
Nicht zwangsläufig, man kann F-Droid auch als System-App installieren und muss dann keine unbekannten Quellen mehr erlauben: https://f-droid.org/packages/org.fdroid.fdroid.privileged.ota/

Wird die teltarif-App über F-Droid verteilt? Oder wurde die eingestampft? Letztes Update 2014 - Jungejunge...
Ich bezweifle stark, dass der Quelltext davon öffentlich zugänglich ist und damit in den F-Droid-Appstore aufgenommen werden könnte.