Diskussionsforum
  • 07.03.2018 11:27
    einmal geändert am 07.03.2018 11:29
    wolfbln schreibt

    Wird ein interessanter Show-Down

    Es kommt wohl erstmals zum Showdown zwischen Telekom und BNetzA.

    Die BNetzA kann aber nicht anders als beim Roaming und der Videoskalierung intervenieren.

    Das könnte also effektiv zum Verbot von StreamOn durch die BNetzA kommen, da die Telekom da nicht bereit ist, nachzubessern.

    Zunächst ist die BNetzA also am längeren Hebel, da sie Weisungsgewalt im Telko-Sektor hat. Dies kann dann die Telekom in jahrelangen Rechtsstreits versuchen, umzukehren.

    Vielleicht läuft's auch genau darauf hinaus. Die Telekom will ein Verbot provozieren. Sie hätte es ja gewollt, aber leider nicht gedurft und die BNetzA ist Schuld.

    Diese kann aber das nicht einfach auf sich beruhen lassen, will sie nicht vollends als Lachnummer oder zahnloser Tiger dastehen.

    Die Telekom könnte dann doch der Verlierer sein, denn Vodafone führt seine Pässe in immer mehr Ländern ein, sogar im Prepaid. Sie brauchen ggf. nur wenige Anpassungen machen und scheinen auch lokal mit den Regulierern zu kooperieren.

    Es ist auch nicht schwer, das regelungskompatibel hinzukriegen. Wird ein interessanter Show-Down. Ich schalte schon mal die Popcorn-Maschine an.
  • 07.03.2018 13:38
    Peterdoo antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Diese kann aber das nicht einfach auf sich beruhen lassen, will
    >
    sie nicht vollends als Lachnummer oder zahnloser Tiger
    >
    dastehen.

    Mal sehen, ob das stimmt. Bei Lycamobile scheint das Roaming weiterhin nicht EU konform zu sein. O2 hat die Kunden nicht auf EU-Roamingtarif umgestellt. Es gibt schon Fälle, wo BNetzA einem zahnlosem Tiger gleicht.

    > Die Telekom könnte dann doch der Verlierer sein, denn Vodafone
    >
    führt seine Pässe in immer mehr Ländern ein, sogar im Prepaid.
    >
    Sie brauchen ggf. nur wenige Anpassungen machen und scheinen
    >
    auch lokal mit den Regulierern zu kooperieren.

    Wobei es bei Vodafone UK wegen genau dieser Pässe Probleme mit dem Regulierer Ofcom zu geben scheint:
    http://www.dailymail.co.uk/wires/pa/article-5469473/Ofcom-launches-inquiry-Three-Vodafone-net-neutrality-concerns.html