Diskussionsforum
Menü

2 Probleme


05.03.2018 13:46 - Gestartet von mp47807
Ich sehe hier, neben den unten schon erwähnten Aluhutträgern, zwei Hauptprobleme mit dem ePerso:

1. Das Oligopol bei den Kartenlesern macht dieser unnötig teuer. Einfache 5€ Plastikgeräte werden für 20-30€ verkauft, weil es keinen großen Markt gibt. Abgesehen von der ComputerBild-Aktion zur Einführung des ePersos, sehe ich niemanden der etwas für die massenhafte Verbreitung der Lesegeräte unternimmt. Für manche Leute ist 20-30€ für ein Gerät, dass man 1 mal im Jahr nutzt viel Geld.

2. Der Ausweis selbst scheint qualitativ Minderwertig zu sein. Bei mir war der Chip nach ein paar Jahren defekt und das bei einem Ausweis, den man 10 Jahre besitzt.
Menü
[1] hornyboy antwortet auf mp47807
05.03.2018 17:00
Benutzer mp47807 schrieb:
Ich sehe hier, neben den unten schon erwähnten Aluhutträgern, zwei Hauptprobleme mit dem ePerso:

1. Das Oligopol bei den Kartenlesern macht dieser unnötig teuer. Einfache 5€ Plastikgeräte werden für 20-30€ verkauft, weil es keinen großen Markt gibt. Abgesehen von der ComputerBild-Aktion zur Einführung des ePersos, sehe ich niemanden der etwas für die massenhafte Verbreitung der Lesegeräte unternimmt. Für manche Leute ist 20-30€ für ein Gerät, dass man 1 mal im Jahr nutzt viel Geld.

2. Der Ausweis selbst scheint qualitativ Minderwertig zu sein. Bei mir war der Chip nach ein paar Jahren defekt und das bei einem Ausweis, den man 10 Jahre besitzt.
Tja,und meine 3.Meinung ist ganz klar:deutschland lebt bzw ist noch im tiefen Mittelalter was Technik angeht.Oder hat man schon gehört das irgendwelche "Deutsche" Hacker in Russische oder Chinesischee bzw asiatische Netzwerke eingedrungen sind?Umgekehrt schon..Nur Deutschland hat keine Ahnung davon,weil das Internet noch "Neuland" hierzulande ist.Laut Merkel!!Man schämt sich schon,sagen zu müssen,ich bin Deutscher!! SCHANDE!!!
Menü
[1.1] Anatal antwortet auf hornyboy
05.03.2018 17:24
Benutzer hornyboy schrieb:

Tja,und meine 3.Meinung ist ganz klar:deutschland lebt bzw ist

Deutscher!! SCHANDE!!!

Tja Horny, dann leb mal weiter in der Illusion, dass der digitale Ausweis sicher ist. Denn wenn DU erstmal deine Daten per Gehacktwerden von auswärts an dubiose Leute loswirst, dann wunder dich nicht, dass es dir damit mal schlecht ergehen könnte...Fazit: Wenn selbst das Intranet etc. des Bundestages hackbar ist, dann wird es der E-Perso auch sein...!
Achso nochwas: Immer schön naiv bleiben, dem Fortschritt - und sei er noch so mit Problemen behaftet - bedingungsloses Ja-Wort geben und schön weiter alles von sich preisgeben, dann kann nichts schiefgehen...!!
Menü
[1.1.1] arndt1972 antwortet auf Anatal
05.03.2018 18:17
Benutzer Anatal schrieb:
Benutzer hornyboy schrieb:

Tja,und meine 3.Meinung ist ganz klar:deutschland lebt bzw ist

Deutscher!! SCHANDE!!!

Tja Horny, dann leb mal weiter in der Illusion, dass der digitale Ausweis sicher ist. Denn wenn DU erstmal deine Daten per Gehacktwerden von auswärts an dubiose Leute loswirst, dann wunder dich nicht, dass es dir damit mal schlecht ergehen könnte...Fazit: Wenn selbst das Intranet etc. des Bundestages hackbar ist, dann wird es der E-Perso auch sein...!
Achso nochwas: Immer schön naiv bleiben, dem Fortschritt - und sei er noch so mit Problemen behaftet - bedingungsloses Ja-Wort geben und schön weiter alles von sich preisgeben, dann kann nichts schiefgehen...!!

Tja Anatal, dann leb mal weiter in der Illusion, dass der digitale Ausweis unsicher ist und mal weiter irgendwelche Hirngespenste, ohne daß es natürlich bisher auch nur EINEN echten solchen Fall gegeben hat. Und Fortschritt ist Mist, ich würde auch gerne alles noch in Stein meißeln....
Menü
[1.1.1.1] Anatal antwortet auf arndt1972
06.03.2018 09:44
Benutzer arndt1972 schrieb:
t. Und Fortschritt ist Mist, ich
würde auch gerne alles noch in Stein meißeln....

Es geht nicht darum, dass es nur EIN mal geschehen ist, sondern um´s Prinzip. Bei solch gravierenden Änderungen wie der Wechsel zum E-Personalausweis MUSS Sicherheit gewährleistet sein. Da brauch man gar nichts in Stein zu meisseln...
Menü
[1.1.2] hornyboy antwortet auf Anatal
06.03.2018 10:30
Benutzer Anatal schrieb:
Benutzer hornyboy schrieb:

Tja,und meine 3.Meinung ist ganz klar:deutschland lebt bzw ist

Deutscher!! SCHANDE!!!

Tja Horny, dann leb mal weiter in der Illusion, dass der digitale Ausweis sicher ist. Denn wenn DU erstmal deine Daten per Gehacktwerden von auswärts an dubiose Leute loswirst, dann wunder dich nicht, dass es dir damit mal schlecht ergehen könnte...Fazit: Wenn selbst das Intranet etc. des Bundestages hackbar ist, dann wird es der E-Perso auch sein...!
Achso nochwas: Immer schön naiv bleiben, dem Fortschritt - und sei er noch so mit Problemen behaftet - bedingungsloses Ja-Wort geben und schön weiter alles von sich preisgeben, dann kann nichts schiefgehen...!!
Tja Steinzeitmensch,dann wünsche ich viel Spass im Mittelalter! Wenn das "Intranet" im Bundestag gehackt wird,heisst das nur EINS-DE ist noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen.Ich weiss ehrlich gesagt nicht,wer hier NAIV ist,DU oder ich! Ich gehe wenigstens mit OFFENEN AUGEN durch's Leben.Was man aus deinem Kommentar nicht entnehmen kann.DU hast meinen Kommentar gar nicht richtig GELESEN oder VERSTANDEN. Hast DU das digitale Zeitalter in Asien oder auch zum teil in Afrika schon erlebt??Wahrscheinlich NICHT,weil sich so ein NAIVER Mensch wie DU nicht aus seiner Höhle wagt! Zu unsicher da draussen:))
Beim nächsten Kommentar(egal bei wem) würde ich vorschlagen,erst DENKEN und dann BLÖDSINN labern.Und noch was...nimm deine rosarote Brille von der Nase,wenn DU irgenwie verstehen solltest,was ich meine :)) wie gesagt-erst DENKEN dann LABERN.
Menü
[1.1.2.1] Anatal antwortet auf hornyboy
06.03.2018 12:07
Benutzer hornyboy schrieb:

Wenn das "Intranet" im Bundestag gehackt wird,heisst das nur EINS-DE ist noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen.

ich gehe wenigstens mit OFFENEN AUGEN durch's Leben.>

1. Ich auch. Sonst würde ich die Problematik nicht erkennen.

2. Ich trage keine Brille, auch keine rosarote.

3. Wenn jemand im "digitalen Zeitalter" angekommen ist, heisst das noch lange nicht, dass er sicher vor Angriffen, also "unhackbar" ist.

4. Ich bin nicht aus der Steinzeit. Eine so lange Lebenszeit hab selbst ich nicht hinbekommen.