Diskussionsforum
Menü

Wer


03.03.2018 18:56 - Gestartet von Mister79
möchte so einen Dienst im o2 LTE nutzen? Das Netz hat nicht die Kapazität um so einen Dienst umzusetzen.
Menü
[1] postb1 antwortet auf Mister79
04.03.2018 14:39
Benutzer Mister79 schrieb:
möchte so einen Dienst im o2 LTE nutzen? Das Netz hat nicht die Kapazität um so einen Dienst umzusetzen.
Und du kennst die Gesamtauslastung im Telefonica-Netz? Respekt.
Klar doch gibts viele überlastete Zellen. Gibt aber eben auch andere. Und hier auf dem Land steht Telefonica LTE gar nicht schlecht da. Zumindest nicht schlechter als die Konkurrenten.
Und beim 3G/UMTS ist es hier sogar der einzige Anbieter, läuft sogar indoor stabil - nicht unwichtig bei O2free, wo im Drosselmodus ja kein LTE unterstützt wird.

Insgesamt ist es gut, daß endlich Bewegung in den Markt kommt.
Wird auch weiterhin noch unerschlossene Gebiete geben, wo kein oder nur schneckiges DSL geliefert wird.
Dafür ist sowas gut brauchbar. Wobei ich die Drossel auf 32kbit, wie beim Konkurrenten VF, schon sehr kritisch sehe - deswegen würde ich wohl einen Congstar-Homespot vorziehen, bei dem auf immerhin noch brauchbare 380kbit gedrosselt wird.
Menü
[1.1] Mister79 antwortet auf postb1
04.03.2018 20:53
Benutzer postb1 schrieb:

Und du kennst die Gesamtauslastung im Telefonica-Netz? Respekt. Klar doch gibts viele überlastete Zellen. Gibt aber eben auch andere. Und hier auf dem Land steht Telefonica LTE

Ne aber bei mir zuhause, auf der Arbeit in Essen merke ich das jeden Tag und bei der maximal möglichen im LTE bei Telefónica sind die Reserven knapp.

Da brauchst du gar nicht so komisch diese Frage stellen. Rheinberg überlastetes 3G und mit einem Smartphone noch nutzbar aber damit macht es keinen Spaß. Essen City pure Verschwendung dieser Tarif oder auch das Produkt usw. du sagst es ja selbst, es gibt viele überlastete Zellen. Bei Telefónica zu viele, um so ein Produkt wirklich nutzen zu können und dann ohne free? Traut sich O2 einen Festnetz Ersatz mit free nicht zu? 32kb ist weder ein Ersatz, noch interessant. Dann wohl lieber ein Smartphone als Hotspot im free mit Max Volumen und von mir aus mit Multicard aber dafür free. Oder ne Fritze mit dem kommenden os7 und einem ADSL Tarif + surfstick. Dann kann man aber auch gleich den Hybriden nehmen von der Telekom. Auch beim angekündigten 5G als letzte Meile hätte ich Bauchschmerzen und würde erst mal die Versteigerung abwarten und gucken was o2 so an Spektrum hat. Bei o2 und Kapazitäten, da zuckt man doch nur noch mit den Schultern. Ernst nimmt die doch im Moment keiner mehr. Ein City Netz mit Überlast. Waren es nicht bis 2020 90 Prozent Fläche? Letztes Statement nur noch Bevölkerungsabdeckung usw. Sobald die was ankündigen, ist das 1-2 Jahre später auch nix mehr wert.

Ernst nimmt die in Deutschland keiner mehr im Vergleich zu Vodafone oder der Telekom.
Menü
[2] Nur noch 20 GB
mafro antwortet auf Mister79
10.07.2018 17:43
Benutzer Mister79 schrieb:
möchte so einen Dienst im o2 LTE nutzen? Das Netz hat nicht die Kapazität um so einen Dienst umzusetzen.

Seit dem 09.07.2018 gibt es nur noch 20 GB.