Diskussionsforum
Menü

...HiFi-Tuner mit UKW-Empfang verzeichnen sogar ein Minus von 35 Prozent


26.02.2018 14:52 - Gestartet von r o s s i n
Liegt wohl auch daran das diese Geräte bald nicht mehr mangels DVB-C Tuner, Kabelradio tauglich sind. Da sollten die Hersteller endlich mal aufwachen.
Menü
[1] Wechseler antwortet auf r o s s i n
26.02.2018 15:12
Benutzer r o s s i n schrieb:
Liegt wohl auch daran das diese Geräte bald nicht mehr mangels DVB-C Tuner, Kabelradio tauglich sind. Da sollten die Hersteller endlich mal aufwachen.

FM auf UKW ist kein Hi-Fi. AM auf Mittelwelle in Stereo - so klingt DAB+ in etwa - erst recht nicht. Wozu braucht man da also da noch einen Rundfunkempfänger für die Hi-Fi-Anlage?
Menü
[1.1] Anatal antwortet auf Wechseler
26.02.2018 16:30
Benutzer Wechseler schrieb:

FM auf UKW ist kein Hi-Fi. AM auf Mittelwelle in Stereo - so klingt DAB+ in etwa - erst recht nicht. Wozu braucht man da also da noch einen Rundfunkempfänger für die Hi-Fi-Anlage?


Ein Top-Stereoproduktion, die über einen sehr guten FM-Tuner mit besten technischen Eigenschaften gehört wird, ist ein Hochgenuss. Zudem nimmt der Durchschnittsbürger über seine, meist nebenherlaufende Anlage auch Wortinformationen auf, für deren aurale Verarbeitung keineswegs immer Hifi-Qualität nötig ist. Daher ist ein guter (UKW-)Tuner in der heimischen Anlage sehr wichtig.
Menü
[1.2] r o s s i n antwortet auf Wechseler
26.02.2018 21:53

einmal geändert am 26.02.2018 22:21
Benutzer Wechseler schrieb:
FM auf UKW ist kein Hi-Fi. AM auf Mittelwelle in Stereo - so klingt DAB+ in etwa - erst recht nicht. Wozu braucht man da also da noch einen Rundfunkempfänger für die Hi-Fi-Anlage?
Meine Antwort bezieht sich auf AV-Receiver mit eingebauten analogen Tuner die immer noch im Fachhandel stehen und Ladenhüter geworden sind weil kein Digitaltuner drin ist !
Menü
[1.2.1] Wechseler antwortet auf r o s s i n
26.02.2018 22:40
Benutzer r o s s i n schrieb:
Benutzer Wechseler schrieb: FM auf UKW ist kein Hi-Fi. AM auf Mittelwelle in Stereo - so klingt DAB+ in etwa - erst recht nicht. Wozu braucht man da also da noch einen Rundfunkempfänger für die Hi-Fi-Anlage?
Meine Antwort bezieht sich auf AV-Receiver mit eingebauten analogen Tuner die immer noch im Fachhandel stehen und Ladenhüter geworden sind weil kein Digitaltuner drin ist !

Natürlich, AV-Receiver werden Ladenhüter, weil kein digitaler Radiotuner drin ist.

So ein Quatsch. AV-Receiver werden gekauft, um sie an den Fernseher anzuschließen. Und genau dort ist ein Digitaltuner drin.
Menü
[1.2.1.1] r o s s i n antwortet auf Wechseler
27.02.2018 12:27

2x geändert, zuletzt am 27.02.2018 21:17
Benutzer Wechseler schrieb:
So ein Quatsch. AV-Receiver werden gekauft, um sie an den Fernseher anzuschließen.
Ich schließe doch keinen Stereo AV-Receiver mit eingebauten TUNER und 2 angeschlossenen Lautsprechern an den TV wo ich bisher Kabelradio mit nur einer Taste einschalten konnte. Aber das kennt nur jemand der seinen Rundfunk über Kabelanschluss nutzt.
Und genau dort ist ein Digitaltuner drin.
Seit wann werden analoge UKW-Sender über digitale Empfangstuner empfangen ?