Diskussionsforum
Menü

Oh!


07.02.2018 20:43 - Gestartet von tosho
Der letzte Absatz ist ja interessant. Keine Rundfunkgebühr für TV-Anbieter...
Was genau muss man denn dafür machen? Wie umfangreich muss das Programm denn sein? Reicht auch die Ausstrahlung eines Testbildes? Das wäre doch nett.

Menü
[1] SpacePlanet antwortet auf tosho
07.02.2018 22:33

einmal geändert am 07.02.2018 22:35
Benutzer tosho schrieb:
Der letzte Absatz ist ja interessant. Keine Rundfunkgebühr für TV-Anbieter...
Was genau muss man denn dafür machen? Wie umfangreich muss das Programm denn sein? Reicht auch die Ausstrahlung eines Testbildes? Das wäre doch nett.


Wo hast du gelesen "Keine Keine Rundfunkgebühr für TV-Anbieter" ?
Es gibt einen Unterschied zwischen "Internet TV Anbieter" und einen über Kabelanschluss TV Anbieter" oder "Satellit TV Anbieter".
Welchen TV Anbieter meinst du, das muss man heute im hochgradigen Internet-Zeitalter unterscheiden können und darüber Bescheid wissen, immerhin bist du auch online
Menü
[1.1] tosho antwortet auf SpacePlanet
07.02.2018 22:36
Benutzer SpacePlanet schrieb:

Wo hast du gelesen "Keine Keine Rundfunkgebühr für TV-Anbieter" ?
Es gibt einen Unterschied zwischen "Internet TV Anbieter" und einen über Kabelanschluss TV Anbieter" oder "Satellit TV Anbieter".
Welchen TV Anbieter meinst du, das muss man heute im hochgradigen Internet-Zeitalter Bescheid wissen, immerhin bist du auch online

Letzter Absatz, erster Satz im Artikel. OK. Da steht "Rundfunkanbieter". Aber im Artikel steht auch, dass man ja genau das ändern solle.
Menü
[2] binar antwortet auf tosho
08.02.2018 09:42
Benutzer tosho schrieb:
Der letzte Absatz ist ja interessant. Keine Rundfunkgebühr für TV-Anbieter...
In jedem Fall dürfte sich das finanziell (Gebühren, Anwaltskosten, Produktionsaufwand etc.) nur für recht große Unternehmen lohnen und nein, es muss schon ein richtiges Programm mit Zuschauerzahlen (nicht Bots) in einer bestimmten Größenordnung sein.