Diskussionsforum
Menü

Reisserische Überschrift ohne Substanz


07.02.2018 10:00 - Gestartet von CBS
Sorry, wenn ich die Überschrift "WLAN Call bei o2: Diese Kunden bleiben außen vor" lese gehe ich davon aus, dass o2 mal wieder Mist verzapft hat. Wenn ich dann im langen, standardwissenstext irgendwann sinngemäß erkenne: "In sehr alten Citypartner- oder Genion-Tarifen [---snip---] bleiben die [...] Kunden [...] bei WiFi Calling außen vor. " überlege ich doch, was will dieser Artikel mir wirklich mitteilen?

Diese Uralttarife haben anscheinend keinen LTE Zugang und können daher auch kein VoLTE / VoWiFi, schön, wer hat noch einen solchen Steinzeittarif und gleichzeitig ein modernes Smartphone, was überhaupt VoLTE / VoWIFi fähig wäre? Ja, auch andere Netzbetreiber haben auch VoLTE und VoWiFi verknüpft, noch dazu dürfen die meisten Partnerunternehmen dort gar kein LTE und somit kein VoLTE / VoWiFi nutzen. Egal, die Headline impliziert ein größeres O2 spezifisches Problem, was es in Bezug auf die Nutzung von WiFi Calling nicht gibt.
Menü
[1] Tom2122 antwortet auf CBS
07.02.2018 10:10
Benutzer CBS schrieb:
Diese Uralttarife haben anscheinend keinen LTE Zugang und können daher auch kein VoLTE / VoWiFi, schön, wer hat noch einen solchen Steinzeittarif und gleichzeitig ein modernes Smartphone, was überhaupt VoLTE / VoWIFi fähig wäre? Ja, auch andere Netzbetreiber haben auch VoLTE und VoWiFi verknüpft, noch dazu dürfen die meisten Partnerunternehmen dort gar kein LTE und somit kein VoLTE / VoWiFi nutzen. Egal, die Headline impliziert ein größeres O2 spezifisches Problem, was es in Bezug auf die Nutzung von WiFi Calling nicht gibt.

finde ich auch, es gibt deutlichdeutlich mehr Kunden die bei der Telekom oder Vodafone von einen solchen Problem betroffen sind, und kein VoLTE und WIFI-Calling nutzen können, oder sogar generell auf LTE verzichten müssen.

Hier hat Telefonica die Nase vorn, denn es bekommen eigentlich alle Kunden den Zugang zu LTE, VoLTE und WIFI-Calling - auch wenn man lediglich Providerkunde ist.

Daran sollten sich die anderen zwei Netzbetreiber erst mal orientieren... ;-)