Diskussionsforum
  • 24.01.2018 11:41
    Cooki3 schreibt

    Welcher "Weg" wird da gemessen?

    Wird da die Verbindungsgeschwindigkeit mit dem AccessPoint gemessen, oder erfolgt eine kurze Messung über einen Google Server? Eine Verbindung zum AP mit mehreren hundert Megabit pro Sekunde bringt mir gar nichts, wenn der Internetanschluss dahinter entweder völlig überlastet oder einfach an sich langsam ist, siehe z.B. das WLAN im ICE.
  • 24.01.2018 12:28
    Herr_K antwortet auf Cooki3
    Benutzer Cooki3 schrieb:
    > Wird da die Verbindungsgeschwindigkeit mit dem AccessPoint
    >
    gemessen, oder erfolgt eine kurze Messung über einen Google
    >
    Server? Eine Verbindung zum AP mit mehreren hundert Megabit pro
    >
    Sekunde bringt mir gar nichts, wenn der Internetanschluss
    >
    dahinter entweder völlig überlastet oder einfach an sich
    >
    langsam ist, siehe z.B. das WLAN im ICE.

    Das geht aus der Meldung von Google leider nicht hervor, aber ich würde auf die eigentliche Leitung hinter dem AP tippen.