Diskussionsforum
Menü

018005 aus dem Ausland erreichbar?


03.02.2002 15:37 - Gestartet von COOLEY
Hallo ist sone nummer aus dem Ausland erreichbar? Wenn ja, was für Gebühren werden berechnet?

Ansonsten ist die Nummer ja nur bedingt "tauglich"
Menü
[1] Stephan antwortet auf COOLEY
03.02.2002 17:32
Benutzer COOLEY schrieb:
Hallo ist sone nummer aus dem Ausland erreichbar? Wenn ja, was für Gebühren werden berechnet?

Ansonsten ist die Nummer ja nur bedingt "tauglich"

Die Nummer zum normalen preis erreichbar wie ein normales gespräch.
Menü
[1.1] COOLEY antwortet auf Stephan
03.02.2002 22:01
Also man kann diese 0180 er Nummer ganz sicher aus dem Ausland zum "normalen Festnetz" Preis nach Deutschland erreichen??

Es ist mir ganz wichtig, weil ich Hauptsächlich Faxe aus dem Ausland empfange, ansonsten beantrage ich die Nummer umsonst, was ich nicht so gerne möchte.

Menü
[1.1.1] hdontour antwortet auf COOLEY
03.02.2002 22:25
Benutzer COOLEY schrieb:
Also man kann diese 0180 er Nummer ganz sicher aus dem Ausland zum "normalen Festnetz" Preis nach Deutschland erreichen??

Es ist mir ganz wichtig, weil ich Hauptsächlich Faxe aus dem Ausland empfange, ansonsten beantrage ich die Nummer umsonst, was ich nicht so gerne möchte.

also ich denke mal, daß Dir keiner die Frage generell beantworten kann, weil es immer auf das entsprechende Land ankommt, aus dem die Faxe kommen.

Da müßte sich schon Dein Faxsender in seinem Land schlau machen um das definitiv zu wissen.
CU

.
Menü
[1.1.1.1] COOLEY antwortet auf hdontour
03.02.2002 23:42
Auch wenn es möglich wäre, leider sagt die AGB was anderes aus:



"Standardleistung
Die AS-Infodienste GmbH -nachfolgend AS-Infodienste bzw. faxspam.de genannt- schaltet im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten die auf der für den Kunden nach Beauftragung zugeteilte 01805-Rufnummer ankommenden inländischen Telefonverbindungen automatisch auf die vom Kunden angegebene(n) Zielrufnummer(n) weiter."


Wieso werden denn nun nur inländische Nummern weitergeleitet? Weil an den ausländischen nichts verdient wird?

Menü
[1.1.1.1.1] AS-Infodienste antwortet auf COOLEY
04.02.2002 08:21
Benutzer COOLEY schrieb:

Wieso werden denn nun nur inländische Nummern weitergeleitet? Weil an den ausländischen nichts verdient wird?

Hallo,

grundsätzlich werden ankommende Auslandsverbindungen (technisch) nicht von unserem Netz abgewiesen. Die AGB-Formulierung hat Ihren Ursprung darin, dass die Durchschaltung solcher Gespräche von unserer Seite leider nicht garantiert werden kann.

Dies liegt überwiegend daran, dass einige ausländische Telefongesellschaften zu "Sonderrufnummern" im Ausland (hier Deutschland) nicht weiterschalten.

Gruß

Andreas Schlacht
Menü
[1.1.2] m_maier antwortet auf COOLEY
04.02.2002 08:40
Also man kann diese 0180 er Nummer ganz sicher aus dem Ausland zum "normalen Festnetz" Preis nach Deutschland erreichen??

Ich hab mal 01805-Nummern ueber einen US-amerikanischen Call-Back-Dienst (enlinea) angerufen, es ging und es wurden auch nur die normalen Gebuehren fuer "Deutschland Festnetz" verlangt.
Vielleicht denken aber auch manche auslaendischen Gesellschaften, alles 'was mit +491 anfaengt, ist Mobilfunk.
Fuer Anrufe aus dem Ausland ist die Nummer wahrscheinlich in einigen Faellen zu lang! 14 Stellen ist schon ganz schoen heftig...

Marcus