Diskussionsforum
  • 13.01.2018 02:57
    fe rnwe h schreibt

    Das gab es ja schon vor Jahren

    IrDa oder ähnlich nannte man das. Z.B. Laptops und Mobiltelefone kamen mit solch einer Schnittstelle.
    So verband man das Mobiltelefon z.B. als Modem (EDGE, UMTS) mit dem Laptop.
  • 14.01.2018 19:48
    hans91 antwortet auf fe rnwe h
    Nur war die Bandbreite von IrDa winzig, auch wenn 23 Mbit/s jetzt auch nicht gerade berauschend klingen. Auf jeden Fall ist das hier ein Schwachsinnsprodukt, langsamer als Wlan und dann braucht man auch noch ein Dongle und hat keine Bewegungsfreiheit? Also alle Nachteile von LAN+weniger Bandbreite+Dongle, ich wüsste wirklich gerne, welche Genies so etwas finanzieren. Diesen Leuten würde ich gerne mal meine Ideen präsentieren, da sind definitiv bessere dabei. :D