Diskussionsforum
Menü

Telekom: VoLTE-Gesprächsqualität miserabel


01.01.2018 22:36 - Gestartet von rolf_berg
Ich bin von O2 zur Telekom gewechselt. Endlich keine Gesprächsabbrüche mehr und endlich eine ordentliche Netzabdeckung. Einzig VoLTE funktioniert nicht zufriedenstellend (mit dem gleichen Telefon - iPhone 7). Ständig versteht mich mein Gesprächspartner nicht, ich höre ihn aber glasklar. Trotz gutem Empfang. Ich bin auch nicht der Einzige, im Telekom-Hilfeforum berichten viele von diesem Problem. Sobald man VoLTE deaktiviert, ist das Problem weg. Hilfe gibt es bisher keine, die Kunden werden allein gelassen damit. Apple verweist an die Telekom und die an Apple. Aber da es mit O2 SIM-Karte einwandfrei funktioniert, liegt es eindeutig nicht am iPhone, sondern an der Telekom.
Menü
[1] Mechtshausen antwortet auf rolf_berg
02.01.2018 12:30
Ein ähnliches Problem habe ich bei Vodafone mit WifiCall.
Bei mir kommt noch dazu, dass der Gesprächspartner für mich manchmal nur sehr schwierig zu verstehen ist oder aber der Gesprächspartner mich gar nicht hört, während er glasklar bei mir ankommt.



Benutzer rolf_berg schrieb:
Ich bin von O2 zur Telekom gewechselt. Endlich keine Gesprächsabbrüche mehr und endlich eine ordentliche Netzabdeckung. Einzig VoLTE funktioniert nicht zufriedenstellend (mit dem gleichen Telefon - iPhone 7). Ständig versteht mich mein Gesprächspartner nicht, ich höre ihn aber glasklar. Trotz gutem Empfang. Ich bin auch nicht der Einzige, im Telekom-Hilfeforum berichten viele von diesem Problem. Sobald man VoLTE deaktiviert, ist das Problem weg. Hilfe gibt es bisher keine, die Kunden werden allein gelassen damit. Apple verweist an die Telekom und die an Apple. Aber da es mit O2 SIM-Karte einwandfrei funktioniert, liegt es
eindeutig nicht am iPhone, sondern an der Telekom.
Menü
[2] marius1977 antwortet auf rolf_berg
02.01.2018 12:54
Benutzer rolf_berg schrieb:
Ich bin von O2 zur Telekom gewechselt. Endlich keine Gesprächsabbrüche mehr und endlich eine ordentliche Netzabdeckung. Einzig VoLTE funktioniert nicht zufriedenstellend (mit dem gleichen Telefon - iPhone 7). Ständig versteht mich mein Gesprächspartner nicht, ich höre ihn aber glasklar. Trotz gutem Empfang. Ich bin auch nicht der Einzige, im Telekom-Hilfeforum berichten viele von diesem Problem. Sobald man VoLTE deaktiviert, ist das Problem weg.

Dieses Fehlerbild kenne ich auch (iphone 6) bei der Telekom. Mir ist aufgefallen, dass das Problem meist mit dem aktuellen Standort zusammen hängt. Und zwar immer dann, wenn der LTE-Empfang nicht der beste ist. Dann sollte normal das iphone netzseitig auf UMTS zurückschalten, was nicht funktioniert. Folge: Einseitige Verbindung oder man hört sich gegenseitig gar nicht.
Die Telekom hat mir an der Hotline auch mitgeteilt VoLTE an meine "problembekannten" Standorten abzuschalten. Ich würde ohnehin sagen, dass man über UMTS im Telekom-Netz sehr gut telefonieren kann. Somit für mich nicht so tragisch.