Diskussionsforum
Menü

WetterOnline ./. DWD


12.03.2020 19:46 - Gestartet von dakota104
Durch dieses katastrophale Urteil wird nur die aggressive Werbestrategie von Wetter Online unterstützt.
Mein Werbeblocker zählt über 40 Werbeeinblendungen bei WetterOnline.....
Menü
[1] Premiumbernd antwortet auf dakota104
13.03.2020 06:48
Benutzer dakota104 schrieb:
Durch dieses katastrophale Urteil wird nur die aggressive Werbestrategie von Wetter Online unterstützt.
Mein Werbeblocker zählt über 40 Werbeeinblendungen bei WetterOnline.....

Aha, auch dieser "Ich will alles umsonst"-Anspruch? Wann begreift auch der letzte, dass man für eine Leistung zahlen muss? Entweder bar oder durch Werbeeinblendung.
Diese Geiz ist geil (eigentlich krank) Einstellung geht mir sowas von auf dem Sa... Aber selber immer jammern man würde zuwenig verdienen. Wenn man denn arbeiten geht.
Da die, die sich beschweren und alles umsonst haben wollen, offensichtlich den Wert einer Arbeitsleistung nicht kennen, vermute ich ja Hartz IV
Menü
[1.1] CBS antwortet auf Premiumbernd
13.03.2020 14:52
Benutzer Premiumbernd schrieb:
Benutzer dakota104 schrieb:
Durch dieses katastrophale Urteil wird nur die aggressive Werbestrategie von Wetter Online unterstützt. Mein Werbeblocker zählt über 40 Werbeeinblendungen bei WetterOnline.....

Aha, auch dieser "Ich will alles umsonst"-Anspruch? Wann begreift auch der letzte, dass man für eine Leistung zahlen muss? Entweder bar oder durch Werbeeinblendung. Diese Geiz ist geil (eigentlich krank) Einstellung geht mir sowas von auf dem Sa... Aber selber immer jammern man würde zuwenig verdienen. Wenn man denn arbeiten geht. Da die, die sich beschweren und alles umsonst haben wollen, offensichtlich den Wert einer Arbeitsleistung nicht kennen, vermute ich ja Hartz IV

Interessante Aussage. Wissen Sie übrigens, woher Wetter Online seine Daten für wieviel Geld erhält? Recherche öffnet manchmal die Augen als nur Vermutungen über das Einkommen anderer anzustellen.

Ansonsten ein perfektes Modell, ich werde einen Weg durch meinen Garten als Abkürzung bereitstellen, kostet nur 50 Cent fürs durchgehen und verklage die Stadt, dass sie einen Gehweg kostenlos bereitstellt.

Selbst habe ich gleich die DWD App installiert. Auf dem PC geht es ja auch so, WetterOnline ist werbemäßig für uns nicht ertragbar.