Diskussionsforum
  • 22.12.2017 20:50
    Conax schreibt

    dann halt später...

    Wenn das Produkt noch nicht marktreif war, oder dessen Einführung wichtige Aspekte im Wege standen, ist es sicher besser so.
    Denn schlimmer wäre, wenn bis 23.12.17 viele Kunden ein solche Box bekämen, dann nichts geht und die Feiertage beginnen, ohne dass dann was passiert/dem Kunden geholfen wird. Oder schlimmstenfalls der Nutzer ohne Telefon u. Internet dastände.
    So verschiebt es sich halt, es gibt schlimmeres.
    So verfahren, ist m.M.n. der bessere Weg, als hektisch und überstürzt etwas eingeführt, dessen Produkteigenschaften scharenweise Frust erzeugen.
    Eine solide Entscheidung von 1&1.

    Speziell kurz vor Weihnachten würde ich niemals was am Internetanschluss ändern lassen. Egal was. Im neuen Jahr kann man dann schauen. Aber auch nicht gleich die ersten Tage...
  • 23.12.2017 09:06
    Mister79 antwortet auf Conax
    Benutzer Conax schrieb:
    > Wenn das Produkt noch nicht marktreif war, oder dessen
    >
    Einführung wichtige Aspekte im Wege standen, ist es sicher
    >
    besser so.

    Sehe ich auch so. Besser so als schon mit negativer Presse starten!

    >
    > Speziell kurz vor Weihnachten würde ich niemals was am
    >
    Internetanschluss ändern lassen. Egal was. Im neuen Jahr kann
    >
    man dann schauen. Aber auch nicht gleich die ersten Tage...

    ja in der Tat. Hatte es letztes Jahr dennoch getan, als der VDSL Ausbau fertig gewesen ist. So unerträglich war die ADSL Leistung, da war mir das voll egal.

    Hatte mich mit den kostenlosen Telekom Test Datenkarten eingedeckt aber dennoch nicht benötigt :-) Gott sei Dank.

    Am Tag der Schaltung war morgens um 5 alles tot. Bis Mittags 15 Uhr. Ich hatte richtig geschwitzt und gebetet :-) Ging alles gut am Ende aber in der Regel hast du recht.