Diskussionsforum
Menü

was merkwürdig ist....


12.12.2017 03:17 - Gestartet von wolfbln
Die Tellink SIM ist eine belgische Roaming-SIM-Karte. Sie unterliegt also belgischen Regeln. Diese gelten auch für die Aktivierung/Registrierung.

In Belgien wurde 2017 wie in Deutschland die namentliche Registrierung eingeführt. Man muss sich vor Ort mit Ausweis identifizieren. Daneben gibt es noch ein Online-System für Belgier.

Wie kann es also sein, dass dann für eine belgische SIM-Karte gilt: "Die Roaming-SIM von Tellink ist damit komplett anonym verwendbar." ???

Zur Registrierung in Belgien: https://www.prepaid-deutschland.de/anonyme-prepaid-karten-werden-in-belgien-gesperrt/

Offenbar klappt das dort so gut wie bei uns, wo weiter massenhaft "aktivierte" SIM-Karten bei eBay zu finden sind.
Menü
[1] hustensaftheinz antwortet auf wolfbln
12.12.2017 09:03
Benutzer wolfbln schrieb:


Offenbar klappt das dort so gut wie bei uns, wo weiter massenhaft "aktivierte" SIM-Karten bei eBay zu finden sind.

auf der ganzen welt wurde es schon erfolglos versucht...
hier in deutschland klappen ja schon sachen nicht, die überall sonst auf der welt klappen. von daher...
Menü
[2] x-user antwortet auf wolfbln
12.12.2017 11:20

einmal geändert am 12.12.2017 11:40
Benutzer wolfbln schrieb:
(...) Offenbar klappt das dort so gut wie bei uns, wo weiter massenhaft "aktivierte" SIM-Karten bei eBay zu finden sind.

Auf eBay gibt es u.a. vor-aktivierte Simkarten aus Österreich usw., (Suchbegriff: Prepaid Österreich) schon unter 5€. Angeblich ideal für EU-Touristen... das funktioniert scheinbar auch schon länger.
Menü
[2.1] wolfbln antwortet auf x-user
12.12.2017 15:32

3x geändert, zuletzt am 12.12.2017 15:41
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer wolfbln schrieb:
(...) Offenbar klappt das dort so gut wie bei uns, wo weiter massenhaft "aktivierte" SIM-Karten bei eBay zu finden sind.

Auf eBay gibt es u.a. vor-aktivierte Simkarten aus Österreich usw., (Suchbegriff: Prepaid Österreich) schon unter 5€.
Angeblich ideal für EU-Touristen... das funktioniert scheinbar auch schon länger.

Österreich ist ein ganz anderer Fall. In Österreich gibt es keine Registrierpflicht bei Prepaid, was dort Wertkarte heißt. Man geht einfach in die Traffik (Kiosk), oder zu Libro (Buchhandlung) und kauft sich anonym eine SIM-Karte. Das ist da legal. Die neue Rechts-Regierung überlegt das zu ändern, aber bisher ist nichts passiert.

Wenn die SIM-Karten anonym im Land verkauft werden können, können sie dies auch im Internet z.B. auf eBay. Das ist klar, sollte aber in Belgien bzw. mit belgischen SIMs nicht passieren.

Hier mal eine kleine Übersicht über die Verteilung in Europa:

MIT REGISTRIERUNGSPFLICHT IM LAND: Polen, Schweiz, Italien, Frankreich, (Spanien), Luxemburg, (Deutschland), Slowakei, Belgien, Griechenland

OHNE REGISTRIERUNG / ANONYM: Skandinavien, Baltikum, Großbritannien, Irland, Niederlande, Tschechien, Österreich, Rumänien, Portugal

Deutschland ist ein Sonderfall, weil hier der Alt-Bestand an prepaid SIM-Karten nicht registriert wird und auch neue unregistrierte prepaid SIMs online verkauft werden kann, die dann wieder online auch vom Ausland aus registriert werden können. Spanien ist auch nicht ganz dicht, weil z.T. Händler mit gescannten Ausweisen online Registrierungen vornehmen.

Aber belgische SIM-Karten dürfte es so eigentlich anonym nicht mehr geben.... schon gar nicht mehr neu direkt vom Anbieter. Darum kommen ja die meisten europäischen Roaming-SIMs inzwischen aus Estland oder Jersey, zumindest was das Heim-Netz betrifft.