Diskussionsforum
Menü

Stimmt so nicht


25.01.2002 13:34 - Gestartet von jos
Deshalb sind 0190er-Nummern auch niemals offizielle Behördennummern.

Das ist so nicht richtig.
Hier in Braunschweig hat beispielsweise das Straßenverkehrsamt eine 0190-Nummer.
Menü
[1] Thomas4711 antwortet auf jos
25.01.2002 14:40
Hi,

Benutzer jos schrieb:
Deshalb sind 0190er-Nummern auch niemals offizielle Behördennummern.

Das ist so nicht richtig.
Hier in Braunschweig hat beispielsweise das Straßenverkehrsamt eine 0190-Nummer.

Ist bei uns auch so, nur steckt hinter dieser Nummer nicht das
Strassenverkehramt, sondern ein privates CallCenter, was mit
dem Strassenverkehrsamt nichts zu tun hat und auch nur sehr
schlechte Auskünfte erteilt.
Das Strassenverkehrsamt ist ganz normal unter der Rufnummer
der Stadtverwaltung zu erreichen und zwar zum Ortstarif.

Dazu war bereist vor einiger Zeit ein Bericht im TV, welches dies
aufgedeckt.

Thomas

Menü
[2] US-Botschaft (RE: Stimmt so nicht)
AlexDA antwortet auf jos
25.01.2002 14:45
Meines Wissens hat oder hatte die Botschaft der USA in Deutschland mal 0190-Nummern, das auch noch in diversen Preisklassen.
Menü
[2.1] Hellstern antwortet auf AlexDA
25.01.2002 14:50
Hi,
das Generalkonsulat ist unter 069-75350 einfach zu erreichen.
Auskünfte über Green Card, bzw. Einreise nur über Servicenummern
Menü
[2.1.1] davidc antwortet auf Hellstern
27.01.2002 12:58
Klar haben die 0190er Nummern, irgendwie müssen sie ja ihr Kriege finanzieren :-P
Menü
[3] Hellstern antwortet auf jos
25.01.2002 14:46
Es gibt ja zum Glück noch ein geografisches Ziel:
Straßenverkehrsamt Braunschweig:
(05 31) 4 70-1
Menü
[4] Achtung 0190x-BETRUG bei 'Amtsnummern' !!!
teleschmid antwortet auf jos
25.01.2002 15:34
Benutzer jos schrieb:
Deshalb sind 0190er-Nummern auch niemals offizielle Behördennummern.

Das ist so nicht richtig.
Hier in Braunschweig hat beispielsweise das Straßenverkehrsamt eine 0190-Nummer.
FALSCH !!!

Hallo das Straßenverkehrsamt in Braunschweig
ist unter 0531 / 4701 (Zentrale) zu erreichen
und befindet sich in der Porschestraße 5.
Die telefonischen Auskünfte sind selbstverständlich
kostenlos. (bis auf die Gesprächsgebühren nach BS)
Die Stadtverwaltung Braunschweig hat 470-x Rufnummern,
die Zentrale unter 4701 nennt die Durchwahlnummern
und verbindet zu den einzelnen Dienststellen.

Folgende privaten Rufnummern zocken richtig ab:
0531 / 6180201 (ein Telekom Anschluss)
Eine Ansage 'informiert' und teilt dann folgende Rufnummer
mit: 01908-42841

und
0531 / 2197197 (nicht Telekom, könnte Arcor oder VIAG sein)
ist man mit einer 'Auskunft' verbunden,
ich erfragte die Rufnummer des besagten 'Straßenverkehrs-
amtes' in Braunschweig.
'Bitte schreiben Sie mit, die Rufnummer wird angesagt:'
und zwar 01908-56518.
Das ist ganz offensichtlich BETRUG !!!!

Umgehend teilte ich der Stadtverwaltung BS und
der DTAG die beinen Betrüger-Nummern mit,
sowohl die DTAG als auch die Stadtverwaltung
werden umgehend rechtlicht Schritte einleiten.
Bei der Stadtverwaltung wurde mein Hinweis dankend
entgegengenommen, die DTAG wird die Vorwürfe 'prüfen.'

Die 0531 / 2197197 ist der DTAG nicht bekannt, aber
für die RegTP und der Polizei wird es sicherlich kein
Problem sein, den Teilnehmeranschlussbetreiber und
den Anschlussinhaber festzustellen.

Diese Betrüger sollen mal richtig in die Mangel
genommen werden, und zwar vollständige Rückzahlung
der Telefongebühren aller Betrogenen und eine fette
Geldstrafe !!!

Ich hab mal ein paar Cent investiert (Anrufe zu den
beiden Anschlüssen is BS + Stadtverwaltung )um größeren Schanden an anderen Telefonkunden abzuwenden.

TeleSchmid

Menü
[4.1] Thomas4711 antwortet auf teleschmid
27.01.2002 15:29
Hi,

Benutzer teleschmid schrieb:
Die 0531 / 2197197 ist der DTAG nicht bekannt, aber für die RegTP und der Polizei wird es sicherlich kein Problem sein, den Teilnehmeranschlussbetreiber und den Anschlussinhaber festzustellen.

Die Rufnummer gehört ARCOR.
Ist übrigens kein Problem, das selber rauszubekommen, auf
der Webseite der RegTP gibt es eine Textdatei zum downloaden, in der alle vergebenen Rufnummerbereiche der Ortsnetze mit Datum der Vergabe und Inhaber aufgelistet sind. Den Link habe ich nicht zur Hand aber mit etwas suchen findest man die Seite auch so.

Thomas