Diskussionsforum
Menü

ein Glück leben wir jetzt wieder in einen Rechtsstatt


28.11.2017 08:33 - Gestartet von Ronco
Na so ein Glück, das war auch Überfallig.
Wie kann es denn sein ,das ein Zahldienstleister meint, er könne Rechtsentscheidungen fällen, als wäre es ein Gericht.
So weit ich weiß ohne, das ich ein Jurist bin, sollten Rechtsstreitigkeiten von einen Gericht und nicht einen Dienstleister entschieden werden.