Diskussionsforum
  • 21.11.2017 20:29
    Cartouche schreibt

    Leben im LTE-Loch

    Alles schön und gut.

    Wer auf Reisen geht lernt etwas vom Leben.
    Und wer die Großstadt verläßt, der lernt, dass bei der Telekom sehr große Bereiche im Ländlichen bestenfalls mit EDGE, also GSM versorgt sind. Auch wenn die anderen noch schlechter sein mögen, für mich ist das Netz der Telekom nicht Premium, es ist nur das Beste unter drei schlechten Netzen, mehr nicht.
  • 21.11.2017 21:11
    mho73 antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:

    > Und wer die Großstadt verläßt, der lernt, dass bei der Telekom
    >
    sehr große Bereiche im Ländlichen bestenfalls mit EDGE, also
    >
    GSM versorgt sind.

    "Sehr große Bereiche"? Sicher, dass mit Deinem Handy alles ok ist? Nach meiner Erfahrung ist zumindest das "langsame" LTE mit 50 mbit/s wirklich fast überall. Und ich bewege mich recht oft im ländlichen Raum.
  • 21.11.2017 21:17
    mho73 antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:
    > Benutzer mho73 schrieb:
    >
    > > "Sehr große Bereiche"?
    >
    > ... besuchen Sie Niedersachsen...! :-)

    Ich bleibe lieber in Südbayern :-)
  • 21.11.2017 21:27
    Cartouche antwortet auf mho73
    Benutzer mho73 schrieb:

    > Ich bleibe lieber in Südbayern :-)

    Das rettet das Netz in NDS leider auch nicht... :-)

    Als ich frustriert von Aldi Talk zur Telekom wechselte, dachte ich noch, hier würde auch wirklich Premium geboten.
    In meiner Großstadt gibt es stellenweise Löcher outdoor und keineswegs überall LTE, Gespräche zum Teil sogar noch über GSM.
    Wohlgemerkt bei der Telekom, ich rede hier nicht von Aldi-Telefonica.

    Ich nutze Mobilfunk seit 1995 und erlebe den Ausbau leider durchgehend als mangelhaft.
    Vielleicht müssen wir sogar in der Post-UMTS-Ära wieder über GSM telefonieren, weil VoLTE nicht gut läuft und 5G....., na was wohl: gerade im Ausbau ist, so wie vorher die anderen Standards, die nie fertig ausgebaut wurden.
  • 22.11.2017 09:56
    Mister79 antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:

    >
    > Ich nutze Mobilfunk seit 1995 und erlebe den Ausbau leider
    >
    durchgehend als mangelhaft.
    > Vielleicht müssen wir sogar in der Post-UMTS-Ära wieder über
    >
    GSM telefonieren, weil VoLTE nicht gut läuft und 5G....., na
    >
    was wohl: gerade im Ausbau ist, so wie vorher die anderen
    >
    Standards, die nie fertig ausgebaut wurden.


    So erlebe ich das auch, kein Standard wird wirklich bis zum Ende eingeführt. GSM ist weit verbreitet, 3G nie an GSM rangekommen und 4G? Wird es auch nicht. Auch wenn man vom Vollausbau bei allen drei redet. 5G wird nicht an 4G rankommen und wenn, wenn 6G kommt. So ist es immer gewesen.

    Daher habe ich auch keine Hoffnung das die versprochenen GSM Sender alle gegen 4G ausgetauscht werden. Telefonica hatte da ja ein Versprechen abgegeben, bis 2019 und die Telekom redet auch von Fläche 4G. Wir werden es 2019 sehen, wie viele Orte noch mit GSM und 3G und versorgt sind.
  • 22.11.2017 07:44
    mikeandy antwortet auf mho73
    Benutzer mho73 schrieb:
    > Benutzer Cartouche schrieb:
    >
    > > Und wer die Großstadt verläßt, der lernt, dass bei der Telekom
    > >
    sehr große Bereiche im Ländlichen bestenfalls mit EDGE, also
    > >
    GSM versorgt sind.
    >
    > "Sehr große Bereiche"? Sicher, dass mit Deinem Handy alles ok
    >
    ist? Nach meiner Erfahrung ist zumindest das "langsame" LTE mit
    >
    50 mbit/s wirklich fast überall. Und ich bewege mich recht oft
    >
    im ländlichen Raum.

    Na dann mal auf nach Ostholstein, ewig Edge, LTE kaum und wenn dann bewegt sich im Browser nichts, hier gilt das für Telekom und o2 gleichermaßen, einzig mit Vodafone kann man bei uns etwas werden, wir sind wohl die restlichen 20% ;-)
  • 22.11.2017 10:50
    CIA_MAN antwortet auf mikeandy
    Benutzer mikeandy schrieb:

    > Na dann mal auf nach Ostholstein, ewig Edge, LTE kaum und wenn
    >
    dann bewegt sich im Browser nichts, hier gilt das für Telekom
    >
    und o2 gleichermaßen, einzig mit Vodafone kann man bei uns
    >
    etwas werden, wir sind wohl die restlichen 20% ;-)

    Vodafone reicht doch auch :)