Diskussionsforum
Menü

Bestandskunden?


26.10.2017 10:07 - Gestartet von DABplus
einmal geändert am 26.10.2017 10:09
So viel zum Thema Bestandskunden.

Hab den 2016er Red S, abgeschlossen im April mit Online-Vorteil und ohne Smartphone (3 statt 2 GB Volumen).

Ich kann zwar den Vertrag wechseln, allerdings nur mit Smartphone (was ich nicht brauche).

Wäre auch zu schön gewesen, aber Vodafone zockt halt seine Bestandskunden gerne ab.

Sind zwar noch 18 Monate, aber das sieht für mich dann doch nach Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit aus.

Da war die Telekom deutlich kulanter.
Menü
[1] deluxxe505 antwortet auf DABplus
26.10.2017 10:16
Benutzer DABplus schrieb:
So viel zum Thema Bestandskunden.

Hab den 2016er Red S, abgeschlossen im April mit Online-Vorteil und ohne Smartphone (3 statt 2 GB Volumen).

Ich kann zwar den Vertrag wechseln, allerdings nur mit Smartphone (was ich nicht brauche).

Da war die Telekom deutlich kulanter.

Da hast du dir einfach einen vom Pferd erzählen lassen.

Ruf nochmal an oder mach den Wechsel online über MeinVodafone...
Menü
[1.1] DABplus antwortet auf deluxxe505
26.10.2017 11:07

einmal geändert am 26.10.2017 11:14
Benutzer deluxxe505 schrieb:

Da hast du dir einfach einen vom Pferd erzählen lassen.

Ruf nochmal an oder mach den Wechsel online über MeinVodafone...

Über die App und online kann ich ja nur die Tarife mit Smartphone wählen. Ohne kann ich nicht anwählen mit dem Vermerk, dass es nur mit geht.

Wahrscheinlich will man damit sicher gehen, dass Bestandskunden nicht das Bonus-Volumen kriegen und dafür weiter schön extra zahlen sollen...
Menü
[2] lucky2029 antwortet auf DABplus
26.10.2017 15:36
Benutzer DABplus schrieb:
So viel zum Thema Bestandskunden.

Hab den 2016er Red S, abgeschlossen im April mit Online-Vorteil und ohne Smartphone (3 statt 2 GB Volumen).

Ich kann zwar den Vertrag wechseln, allerdings nur mit Smartphone (was ich nicht brauche).

Wäre auch zu schön gewesen, aber Vodafone zockt halt seine Bestandskunden gerne ab.

Sind zwar noch 18 Monate, aber das sieht für mich dann doch nach Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit aus.

Da war die Telekom deutlich kulanter.

Verstehe ich nicht. Offensichtlich war das Angebot für dich zu der Zeit das Beste. Die Unterschrift unter einen Vertrag von 24 Monaten hast du auch selbst geleistet. Ich sehe den Punkt der Abzocke nicht. In jedem Bereich ist es so das Angebote und Preise sich ändern. Wenn die Telekom so viel mehr kulant ist... Warum bist du nicht mehr dort? Außerdem gibt es hier genauso viele Beiträge wo über die Telekom gejammert wird. Solche Beiträge Nerven eigentlich nur noch. Keiner wird gezwungen einen Vertrag abzuschließen und zum Ende der Laufzeit kann man sich bei entscheiden. Sollte der aktuelle Anbieter dann nicht kulant sein und das Angebot schlechter als bei dem nächsten, dann kann man ja immer noch wechseln. Übrigens in einen höheren Tarif wechseln geht über die Hotline bestimmt. Zumindest habe ich da noch nie was Gegenteiliges gehört. Kostet dann aber auch mehr 😉
Menü
[2.1] DABplus antwortet auf lucky2029
26.10.2017 20:13

6x geändert, zuletzt am 26.10.2017 20:19
Benutzer lucky2029 schrieb:
Verstehe ich nicht. Offensichtlich war das Angebot für dich zu der Zeit das Beste. Die Unterschrift unter einen Vertrag von 24 Monaten hast du auch selbst geleistet. Ich sehe den Punkt der Abzocke nicht. In jedem Bereich ist es so das Angebote und Preise sich ändern. Wenn die Telekom so viel mehr kulant ist... Warum bist du nicht mehr dort? Außerdem gibt es hier genauso viele Beiträge wo über die Telekom gejammert wird. Solche Beiträge Nerven eigentlich nur noch. Keiner wird gezwungen einen Vertrag abzuschließen und zum Ende der Laufzeit kann man sich bei entscheiden. Sollte der aktuelle Anbieter dann nicht kulant sein und das Angebot schlechter als bei dem nächsten, dann kann man ja immer noch wechseln. Übrigens in einen höheren Tarif wechseln geht über die Hotline bestimmt. Zumindest habe ich da noch nie was Gegenteiliges gehört. Kostet dann aber auch mehr 😉

Zu Vodafone bin ich in erster Linie wegen der Gigakombi. Aus Mangel an Alternativen an meinem neuen Wohnort bietet mir derzeit nur Vodafone Kabel eine schnelle, sauber laufende Leitung über TV-Kabel.

Das heißt, 10 Euro kann ich im Rahmen der Gigakombi vom Mobilfunkpreis immer abziehen. Daher kam mir zwei, drei Monate vor Auslaufen des Telekomvertrags ein VF-Mobilfunkvertrag auch sehr gelegen, ohne die 10 Euro Nachlass wäre ich evtl. bei der Telekom geblieben und hätte mir ein besseres Angebot machen lassen.

Der Telekomvertrag wurde mir mit der Zeit außerdem dann doch zu teuer und die schlechte indoor-Versorgung gerade in Städten ging mir auf die Nerven. Die Telekom wird wieder eine Option, sobald LTE900 mal voll ausgerollt ist und damit auch in Gebäuden innerhalb von Städten guter LTE-Empfang gewährleistet ist.

Bisher konnte mir auch bei der Vodafone-Hotline keiner weiterhelfen. Ich bin als Bestandskunde bereit, bereits JETZT zu verlängern und sogar in einen höherwertigen Tarif zu wechseln und VF kriegt es nicht gebacken, mir da entgegen zu kommen....

Das ärgert mich. Und hier waren wie gesagt Telekom oder auch früher O2 viel kulanter und fähiger.

Mir ist klar, dass ich einen 24-monatigen Vertrag abgeschlossen habe, dennoch wäre die Umstellung quasi für beide Parteien eine Win-Win-Situation. Der eine bekommt mehr Geld, der andere eine bessere Leistung.