Diskussionsforum
Menü

Maximal unseriös


13.10.2017 09:52 - Gestartet von Elberfelder
Ein Lobbyverein macht Lobby, ganz wichtige "News".
"Würde Radio ausschließlich über den Mobilfunkstandard 5G übertragen, entfielen monatlich alleine 2,2 GB Daten auf die Radionutzung pro Nutzer. Das bedeute, das alleine für den Hörfunk 11 Euro pro Monat und Hörer anfallen."
Was ist das für eine Rechnung?
Bei O2 z.B. kann man schon heute mit 1 Mbit/s unbegrenzt weiter surfen und wenn Angebote wie Spotify vom Datenvolumen befreit sind, spielt das auch keine Rolle.
Und wer weiß schon wie viele GB zu welchem Preis in 10 Jahren zu bekommen sind.
Und wie immer gilt: Sozialismus ist, wenn ein anderer die Zeche zahlt. DAB ist natürlich NICHT kostenlos. Ob das Geld für Mobilfunk, Rundfunkbeiträge, Steuern oder zusätzliche Engeräte oder entsprechende Komponenten drauf geht. There is no free lunch!
Menü
[1] fanlog antwortet auf Elberfelder
13.10.2017 10:08
Benutzer Elberfelder schrieb:
Ein Lobbyverein macht Lobby, ganz wichtige "News". "Würde Radio ausschließlich über den Mobilfunkstandard 5G übertragen, entfielen monatlich alleine 2,2 GB Daten auf die Radionutzung pro Nutzer. Das bedeute, das alleine für den Hörfunk 11 Euro pro Monat und Hörer anfallen." Was ist das für eine Rechnung?
>
...
Ich zahle das gerne wenn ich dafür mein Wunschprogramm auch unterwegs hören kann. Heute scheitert dies leider oft an den Funklöchern.
Menü
[1.1] r o s s i n antwortet auf fanlog
13.10.2017 15:26
Benutzer fanlog schrieb:
Ich zahle das gerne wenn ich dafür mein Wunschprogramm auch unterwegs hören kann. Heute scheitert dies leider oft an den Funklöchern.
Darf darfst aber nicht vergessen das der monatliche Beitragsservice ARD/ZDF noch zusätzlich dazu kommt !
Menü
[2] x-user antwortet auf Elberfelder
13.10.2017 13:00
Benutzer Elberfelder schrieb:

Bei O2 z.B. kann man schon heute mit 1 Mbit/s unbegrenzt weiter surfen und wenn Angebote wie Spotify vom Datenvolumen befreit sind, spielt das auch keine Rolle.
Und wer weiß schon wie viele GB zu welchem Preis in 10 Jahren zu bekommen sind.

Welchen Tarif meintest du damit? Ich habe noch keinen Anbieter gefunden bei dem Internetradio nach der Prepaid-Drossel funktioniert.