Diskussionsforum
  • 13.10.2017 01:13
    stollentroll schreibt

    Es gibt eh besseres

    Ok ok, na klar, die meisten werden natürlich erst wechseln, wenn sich alle anderen auf was Neues geeinigt haben usw, aber alle, die sich für eine heute schon funktionierende und sich ständig weiterntwickelnde unkommerzielle Alternative zu Whatsapp, Skype und Slack interessieren, probiert mal:

    www.riot.im

    Ist (bis jetzt) der einzige Messenger, der auf das Protokoll

    www.matrix.org

    aufsetzt und somit nicht, wie alle anderen bisherigen Versuche inklusive Threema, Signal, Telegram usw wieder nur ein weiteres, geschlossenes, kommerzielles Netzwerk aufbauen mag:


    Läuft mit Verschlüsselung auf allen relevanten (also ohne Windows-Phone ;p ) Mobil- und Desktop-Plattformen (sogar im Browser) und kann Video-, Sprach- und natürlich Textkonferenzen mit beliebig vielen Menschen.

    Und das beste: man kann sich sogar komplett ohne Emailadresse und nur mit Passwort und Nutzernamen ein Konto erstellen, alles weitere, Telefonnummer etc ist auch möglich für zusätzlichen Komfort, MUSS aber eben nicht sein.

    Weitere Infos zum Protokoll:

    https://www.golem.de/news/echtzeitkommunikation-ausprobiert-willkommen-in-der-matrix-1703-126197.html

    Nicht ganz aktueller Vergleich der Sicherheit von verschlüsselten Messengern:

    http://www.titus-stahl.de/blog/2016/11/28/comparing-encrypted-messengers-november-2016-edition/