Diskussionsforum
  • 13.10.2017 02:32
    Luke13 schreibt

    Radioplayer ist nicht Werbefrei, im Gegenteil.

    "Die Radioplayer Deutschland GmbH arbeite seit der Gründung im Jahre 2014 mit schwarzen Zahlen, sei absolut werbefrei und finanziere sich ausschließlich über die Beiträge ihrer Mitgliedssender, hieß es. "

    Das der Radioplayer werbefrei ist, kann ich nicht bestätigen. Zu der generellen Werbung des Radiosender blendet der Radioplayer bei jedem Senderstart oder Senderwechsel sowie ca alle 10 Minuten mitten im Programm eigenen Spots ein. Bei den Sendereigenen Apps ist dies nicht der Fall.
  • 13.10.2017 11:46
    x-user antwortet auf Luke13
    Benutzer Luke13 schrieb:
    > "Die Radioplayer Deutschland GmbH arbeite seit der Gründung im
    > Jahre 2014 mit schwarzen Zahlen, sei absolut werbefrei und
    > finanziere sich ausschließlich über die Beiträge ihrer
    > Mitgliedssender, hieß es. "
    >
    > Das der Radioplayer werbefrei ist, kann ich nicht bestätigen.
    > Zu der generellen Werbung des Radiosender blendet der
    > Radioplayer bei jedem Senderstart oder Senderwechsel sowie ca
    > alle 10 Minuten mitten im Programm eigenen Spots ein. Bei den
    > Sendereigenen Apps ist dies nicht der Fall.

    Seit Jahren ist das auch schon beim Internetradio-Empfang mit iTunes am PC zu beobachten. Die Sender mit solcher hartnäckigen Werbung beim Senderwechsel fliegen bei mir raus. Und das werden ständig mehr. Von ehemals rund 100 meiner werbefreien Favorites sind nur noch etwa 50 übrig.

    Manchmal hilft jedoch der Trick die Werbeansage beim Start sofort mit der Leertaste zu stoppen u. danach gleich erneut wieder zu starten.