Diskussionsforum
Menü

Nicht wirklich neu


29.09.2017 04:29 - Gestartet von tosho
Ich habe seit Jahren eine Kreditkarte von Advanzia. Die bietet bis auf kostenlose Auslandsüberweisungen ebenfalls kostenlose Transaktionen für Bezahlung und Geld abheben. Das Beste daran: Die Beträge werden nicht automatisch vom Konto abgebucht, sondern ich bekomme Ende des Monats eine Rechnung, die ich dann in den nächsten 3 Wochen bezahlen muss. Danach werden dann allerdings (recht happige) Zinsen fällig. Bei Bargeld-Abhebungen werden ab dem ersten Tag Zinsen fällig. Ich nutze das trotzdem oft, weil meine Bank hier in der Gegend keinen (kostenfreien) Automaten hat. Ich hebe einfach an irgendeinem Automaten ab und überweise das dann sofort von meinem Girokonto an Advanzia. Das kostet mich dann nur ein paar Cent anstatt 3€.

Menü
[1] lucky2029 antwortet auf tosho
29.09.2017 13:43
Benutzer tosho schrieb:
Ich habe seit Jahren eine Kreditkarte von Advanzia. ...

Ist allerdings ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. Die Advanzia Gebührenfrei Karte ist einfach nur eine Karte.
Revolut hat das Potenzial ein Girokonto komplett zu ersetzen. Sicher noch nicht jetzt in der Phase, aber wer weiß was kommt. ;-)

Menü
[1.1] tosho antwortet auf lucky2029
29.09.2017 20:45
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer tosho schrieb:
Ich habe seit Jahren eine Kreditkarte von Advanzia. ...

Ist allerdings ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. Die Advanzia Gebührenfrei Karte ist einfach nur eine Karte. Revolut hat das Potenzial ein Girokonto komplett zu ersetzen. Sicher noch nicht jetzt in der Phase, aber wer weiß was kommt.
;-)


OK, das habe ich so nicht gesehen (war aber auch schon spät :-)
Ich muss gestehen, dass ich den Artikel auch nur überflogen habe, weil Banking per App für mich sowieso nicht in Frage kommt, schon gar nicht unter Android, das ja leider sicherheitstechnisch so löchrig ist wie ein Schweizer Käse. Bei Apple weiß ich's nicht.