Diskussionsforum
Menü

Weiß nicht so recht...


26.09.2017 12:46 - Gestartet von DABplus
Einerseits gut, dass VF endlich nachzieht, aber leider kein echter Vorteil, da die Pässe EINZELN zusätzlich kosten, während StreamOn bei der Telekom kostenlos buchbar ist.

Auch wenn einer kostenlos ist, müsste man für die anderen drei bis zu 20 Euro (5/5/10) zusätzlich zahlen.

Wenn ich alle (inkl. Videopass) wollte, müsste erstens vom Red S in den M wechseln, möchte ich dann noch von allen Pässen profitieren, lege ich im Vergleich zu jetzt 30 Euro mehr hin. Da ich in den dann aktuellen Tarif wechseln müsste, kämen noch weitere 5 Euro hinzu. Insgesamt somit 35 Euro zusätzlich.

In dieser Form deshalb nur bedingt interessant. Aber gut, dass sie überhaupt mal nachziehen.
Menü
[1] DenSch antwortet auf DABplus
26.09.2017 13:11
Benutzer DABplus schrieb:
Einerseits gut, dass VF endlich nachzieht, aber leider kein echter Vorteil, da die Pässe EINZELN zusätzlich kosten, während StreamOn bei der Telekom kostenlos buchbar ist.

Auch wenn einer kostenlos ist, müsste man für die anderen drei bis zu 20 Euro (5/5/10) zusätzlich zahlen.

Ja, das dachte ich mir auch als ich das sah. Dann hab ich aber mal genauer geschaut bei der Telekom.
Da bekommt man dann z.B. im "M" nicht mal Video dazu. Gibts einfach nicht. Gibs erst ab L.
Und HD-Streaming sowieso nur mit MagentaEINS.

SO hat man zumindest noch die Möglichkeit, wenn auch gegen €uros, nachzubuchen. In klinene Tarifen zumindest. In großen ist der Vorteil dann wieder bei Magenta.