Diskussionsforum
  • 08.09.2017 02:46
    4x geändert, zuletzt am 08.09.2017 02:53
    hans91 schreibt

    Viel zu teuer

    Das 100er-Paket lohnt sich nur im S und das 500er nur im M, beide werden dadurch mal eben doppelt so teuer. 21,66 Euro (aufs Jahr gerechnet) für 500 Minuten + netzinterne Flat und 1 GB Daten sind schon ne Nummer, da überlegt man sich dreimal, ob man nicht gleich zum XL für 5 Euro mehr greift und sich gar keine Gedanken mehr um die Telefonie machen muss. Nett wäre: 100 Minuten im S für 3 Euro zubuchbar, im M 100 inklusive und 300 im L inklusive. Wer 500 braucht, könnte dann gleich zum XL greifen, der auch 2 GB Daten vertragen könnte. Congstar könnte die Telekom dann aber wohl direkt dicht machen. Wenn die Optionen wenigstens monatlich flexibel umgebucht werden könnten, aber sich dauerhaft derartig festlegen zu müssen, macht die Optionen unattraktiv. Wo die Telekom sich jetzt aber schon um die Telefonieoptionen kümmert, könnte sie vielleicht mal endlich VoLTE für Prepaid-Kunden freischalten. Es ist so unendlich nervig, bei Telefonaten ins GSM-Netz zu rutschen und keinen Internetzugang mehr zu haben.