Diskussionsforum
Menü

Weitere Verschlechterungen


04.09.2017 17:21 - Gestartet von Shor
6x geändert, zuletzt am 04.09.2017 17:32
Hi,

wenn ich das richtig sehe, gibt es noch weitere Verschlechterungen. Zunächst mal ist es bedauerlich, dass im Rahmen der IFA nicht auch eine Erhöhung der Inklusivvolumina aller (bezahlbaren) Tarife verkündet wurde. Wenn ich das Preis/Leistungsverhältnis der Telekom mit dem von Vodafone und Telefonica vergleiche, verliert die Telekom hinsichtlich der Inklusivvolumina - trotz toller Netzperformance - mittlerweile deutlich. Da helfen auch die "junge Leute"-Boni, die ja nun mal auch nicht für alle verfügbar sind, und das Zero-Rating bestimmter Dienste nichts. Für mich ist das so untragbar, dass ich mittlerweile das erste mal seit Jahren wieder zu Vodafone gehen würde. Und das soll schon was heißen.

Statt relevanter Verbesserungen wurden ferner vor allem relevante Verschlechterungen eingeführt.

1) Zunächst musste die EU Flat Plus dran glauben - zumindest im Rahmen von MagentaEINS. Gerade die hat MagentaEINS lohnenswert gemacht - nicht nur für mich, denke ich.

2) Gleichzeitig wurde, und das hat scheinbar noch niemand bemerkt, offenbar auch das bei MagentaEINS grundsätzlich inkludierte Feature entfernt, beim Hybrid-Anschluss die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit zu bekommen; unabhängig davon, was für ein LTE-Boost dazugebucht wurde (und der Maximalspeed konnte sogar höher sein als der größte separat buchbare LTE-Boost zuließ).

3) Jetzt wurde MagentaEINS auch noch die Happy-Option entzogen. Auch das war wenigstens ein echter Bonus und nicht sone Prämie ala "USB-Schlüsselanhänger".

4) Ebenfalls gleichzeitig wurden Studenten, die der Definition nach keine "jungen Leute" mehr sind, der Möglichkeit beraubt, ihr Inklusivvolumen im Rahmen der Friends-Tarife (jetzt Young-Tarife) zu verdoppeln. Vorher war das allen Studenten bis (einschließlich?) 29 möglich. Jetzt ist partout mit 27 Schluss.

Irgendwie bemerkenswert. Die Telekom war vorher schon teurer als alle anderen. Das war okay, weil die Netzleistung das auffing. Dass nun aber nur Vodafone und o2 richtigerweise deutlich mehr Datenvolumen anbieten als noch vor einem Jahr, und die Telekom parallel ihre Tarife auch noch verschlechtert, kann ich nicht nachvollziehen.
Menü
[1] Kabel Digifreak antwortet auf Shor
04.09.2017 17:59
Benutzer Shor schrieb:


4) Ebenfalls gleichzeitig wurden Studenten, die der Definition nach keine "jungen Leute" mehr sind, der Möglichkeit beraubt, ihr Inklusivvolumen im Rahmen der Friends-Tarife (jetzt Young-Tarife) zu verdoppeln. Vorher war das allen Studenten bis (einschließlich?) 29 möglich. Jetzt ist partout mit 27 Schluss.


Die Aktion mit den zusätzlichen GB läuft bis November. Ich denke, die iPhones könnten diesmal später in den Verkauf gehen und dann gibt es neue Tarife (Magenta Mobil), denke ich.
Menü
[1.1] Shor antwortet auf Kabel Digifreak
04.09.2017 19:37
Benutzer Kabel Digifreak schrieb:
Benutzer Shor schrieb:


4) Ebenfalls gleichzeitig wurden Studenten, die der Definition nach keine "jungen Leute" mehr sind, der Möglichkeit beraubt, ihr Inklusivvolumen im Rahmen der Friends-Tarife (jetzt Young-Tarife) zu verdoppeln. Vorher war das allen Studenten bis (einschließlich?) 29 möglich. Jetzt ist partout mit 27 Schluss.


Die Aktion mit den zusätzlichen GB läuft bis November. Ich denke, die iPhones könnten diesmal später in den Verkauf gehen und dann gibt es neue Tarife (Magenta Mobil), denke ich.

Ich verstehe nicht. Welche Aktion? Ich glaube, wir reden von unterschiedlichen Dingen. Ich rede von dem normalen Vorteil für "Friends" bzw. jetzt "Youngster": Verdopplung des Datenvolumens.

Gruß
Menü
[1.1.1] Kabel Digifreak antwortet auf Shor
04.09.2017 21:02

einmal geändert am 04.09.2017 21:05
Benutzer Shor schrieb:

Ich verstehe nicht. Welche Aktion? Ich glaube, wir reden von unterschiedlichen Dingen. Ich rede von dem normalen Vorteil für "Friends" bzw. jetzt "Youngster": Verdopplung des
Datenvolumens.

Gruß

Neukunden bekommen, im Aktionszeitraum, extra GB.
Aus Versehen bekamen die auch manche Bestandskunden, manche auch auf aktive Nachfrage und über das online Kundencenter (Nicht mehr möglich!).

Gilt scheinbar nicht bei Young-Tarifen.
Menü
[1.1.1.1] thenwn antwortet auf Kabel Digifreak
05.09.2017 11:04

einmal geändert am 05.09.2017 11:14
Benutzer Kabel Digifreak schrieb:
Benutzer Shor schrieb:

Ich verstehe nicht. Welche Aktion? Ich glaube, wir reden von unterschiedlichen Dingen. Ich rede von dem normalen Vorteil für "Friends" bzw. jetzt "Youngster": Verdopplung des
Datenvolumens.

Gruß

Neukunden bekommen, im Aktionszeitraum, extra GB. Aus Versehen bekamen die auch manche Bestandskunden, manche auch auf aktive Nachfrage und über das online Kundencenter (Nicht mehr möglich!).

Gilt scheinbar nicht bei Young-Tarifen.

Zum Thema "Mehr Datenvolumen in MagentaMobil S und MagentaMobil M": Wer das zusätzliche eine Gigabyte nicht "aus Versehen" automatisch bekommen hat, kann es sich einfach manuell kostenlos hinzubuchen:

- Im Kundencenter muss man nach dem Login seinen Vertrag anklicken ("Details"), dann ein wenig herunterscrollen und auf "Optionen bearbeiten" klicken. Jetzt sollte ganz unten im Feld "Vertragsbestandteile" die Zeile "Datenflat M 1 GB [NEU]" aufkreuzen und mit 0,00 € ausgeschrieben sein. Nun auf "Zur Kasse", Häkchen setzen etc. etc. (das übliche Optionsänderungs-Prozedere) und man erhält eine SMS. Nach wenigen Minuten wird dann der Zähler (wie bei jeder das Datenvolumen betreffenden Optionsbuchung) zurückgesetzt und das Datenvolumen ist Datenvolumen++. Man darf sich jetzt freuen.

Laufzeit, Kosten und sonstige Optionen ändern sich nicht.
Das Ganze geht auch bei For Friends- und Direktmitarbeitertarifen. Bei ersteren wird der Preis mit nur 15 % Rabatt angezeigt. Davon nicht abschrecken lassen - wer 30 % hat hat die auch weiterhin; das wird nur nicht in der dargestellten Übersicht mit einberechnet.

Zumindest am Sonntag (03.09.) funktionierte es noch.
Menü
[1.1.1.1.1] Kabel Digifreak antwortet auf thenwn
05.09.2017 13:35
Benutzer thenwn schrieb:

Zum Thema "Mehr Datenvolumen in MagentaMobil S und MagentaMobil M": Wer das zusätzliche eine Gigabyte nicht "aus Versehen" automatisch bekommen hat, kann es sich einfach manuell kostenlos hinzubuchen:

>(...)

(...)

Zumindest am Sonntag (03.09.) funktionierte es noch.

Ja? Interessant! Ich hatte es rechtzeitig aktiviert. Mehrere Leute, auf telekom-hilft.de, schrieben, dass es nicht mehr möglich sei.
Menü
[1.1.1.1.2] KiRKman antwortet auf thenwn
05.09.2017 17:32
Benutzer thenwn schrieb:
Zumindest am Sonntag (03.09.) funktionierte es noch.

Vielen Dank für die detaillierte Anleitung! Es hat gerade am 05.09.2017 um 16:20 Uhr noch funktioniert. Super Sache, sehr erfreulich :)
Menü
[2] batrabbit antwortet auf Shor
05.09.2017 13:44
Benutzer Shor schrieb:

[Verschlechterungen bei MagentaEINS]

5) EntertainTV mobil gibt es auch nicht mehr kostenlos dazu.