Diskussionsforum
Menü

Warum testet man eigentlich vorher nicht richtig?


27.08.2017 13:08 - Gestartet von LilaFox
Damit nichts schief geht, hätte man doch einen großen Feldtest mit einigen bereitwilligen Kunden machen können. Diese hätten sich sicher gerne sich auf einen Test eingelassen, damit am ersten Tag nichts schief geht.

Dazu noch ein paar Simulatoren über all übers Land verteilt, die die große Datenflut einfach hätten simulieren können und man hätte Probleme schon im Vorfellt erkennen können.

Jedenfalls war die Menge an Streamern zu 99% bekannt und man hätte vorbereitet sein können und entsprechende Kapazitäten vorbreiten können.