Diskussionsforum
  • 13.08.2017 06:55
    krassDigger schreibt

    Dumping

    Wenn man jetzt böse wäre, könnte man sagen, dass es genau derartige Dumpingangebote sind, die VDSL gegenüber Glasfaser so attraktiv machen. Die 19€ werden doch fast vollständig von der VDSL-Vorleistung der Telekom aufgefressen. Soweit ich weiß bezieht 1&1 neue Anschlüsse mit VDSL ausschließlich von der Telekom. Telefonica baut ihr VDSL im HVt ab, ein Rückgriff auf VDSL von Vodafone erfolgt scheinbar auch in HVt-Nähe nicht.
  • 13.08.2017 10:32
    yes_mc antwortet auf krassDigger
    Benutzer krassDigger schrieb:
    > Wenn man jetzt böse wäre, könnte man sagen, dass es genau
    > derartige Dumpingangebote sind, die VDSL gegenüber Glasfaser so
    > attraktiv machen. Die 19€ werden doch fast vollständig von der
    > VDSL-Vorleistung der Telekom aufgefressen. Soweit ich weiß
    > bezieht 1&1 neue Anschlüsse mit VDSL ausschließlich von der
    > Telekom. Telefonica baut ihr VDSL im HVt ab, ein Rückgriff auf
    > VDSL von Vodafone erfolgt scheinbar auch in HVt-Nähe nicht.


    Und Vodafone dreht jedem Kunden, der sich nicht wirklich wehrt und nicht im "UM-Einzugsgebiet" wohnt gnadenlos Kabel-Internet an.
  • 13.08.2017 10:50
    Typ001 antwortet auf krassDigger
    Benutzer krassDigger schrieb:
    > Wenn man jetzt böse wäre, könnte man sagen, dass es genau
    > derartige Dumpingangebote sind, die VDSL gegenüber Glasfaser so
    > attraktiv machen. Die 19€ werden doch fast vollständig von der
    > VDSL-Vorleistung der Telekom aufgefressen. Soweit ich weiß
    > bezieht 1&1 neue Anschlüsse mit VDSL ausschließlich von der
    > Telekom. Telefonica baut ihr VDSL im HVt ab, ein Rückgriff auf
    > VDSL von Vodafone erfolgt scheinbar auch in HVt-Nähe nicht.

    Nein, nicht nur:
    https://www.golem.de/news/united-internet-1-1-nutzt-glasfasernetz-von-m-net-1706-128604.html