Diskussionsforum
Menü

Und das kann sich niemand von den Experten erklären?


11.08.2017 10:35 - Gestartet von Svenni
O2 hat ein sehr schlechtes LTE-Netz, seid Netzzusammenlegung von e-plus und O2 passiert im Netzausbau gar nichts mehr. Wie soll man dann hohe Datenmengen im LTE Netz transferieren, wenn es so selten LTE gibt?
Menü
[1] grafkrolock antwortet auf Svenni
11.08.2017 12:01

einmal geändert am 11.08.2017 12:02
O2 hat ein sehr schlechtes LTE-Netz,
Definiere "sehr schlechtes Netz". Bei mir zumindest tut's das ganz hervorragend, d.h. ordentlicher Empfang und mehr als hinreichende LTE-Leistung mit dem Handy. Was will man mehr? Der Ausbau hier im Breisgau und vor allem im Schwarzwald ist dem von Vodafone deutlich überlegen.
Menü
[1.1] Svenni antwortet auf grafkrolock
11.08.2017 14:02

O2 hat ein sehr schlechtes LTE-Netz,
Definiere "sehr schlechtes Netz".

Habe ich doch gemacht. In meinem Umkreis gibt es gar kein LTE, sondern nur UMTS/HSDPA, dieser Datentransfer geht nicht in die LTE-Statistik ein.

Wo ich wohne hat o2 schon seit fast einem Jahr neue Standortbescheinigungen zum Ausbau von LTE an 5 Sendemasten, es passiert aber rein gar nichts! Während die Telekom sogar LTE mit 150 Mbit/s hier ausgebaut hat, somit ist doch klar warum die Telekom höheren Datentransfer bei LTE hat. Übrigens noch schlechter als O2 ist bei mir vodafone. Lediglich edge verfügbar.