Diskussionsforum
Menü

Aber nur verfassungsgemäss, also gleiches Recht für Alle!! E-Kommerz rechtsfrei


09.08.2017 19:19 - Gestartet von fe rnwe h
Digitaler Hausfriedensbruch ist ja eines der bedeutensten Geschätsgebiete des E-Kommerz.
Menü
[1] x-user antwortet auf fe rnwe h
10.08.2017 09:17
Benutzer fe rnwe h schrieb:
Digitaler Hausfriedensbruch ist ja eines der bedeutensten Geschätsgebiete des E-Kommerz.

Richtig. Die kommerziellen Datensammler nutzen diese Gesetzeslücke schon jahrelang und überwachen inzwischen jeden damit digital.

Minister Biesenbach greift das Thema leider auch nur halbherzig auf, erkennbar an der Wortwahl "Digitaler Hausfriedensbruch". Was er aber beschreibt ist das Verbreiten von krimineller Schadsoftware, das ist kein Hausfriedensbruch, sondern mehr, nämlich eindeutig "Digitaler Einbruch".

Menü
[1.1] schon wieder Aschermittwoch??
trollator antwortet auf x-user
13.08.2017 19:23

einmal geändert am 13.08.2017 19:27
Benutzer x-user schrieb:

Was er aber beschreibt ist das Verbreiten von krimineller Schadsoftware, das ist kein Hausfriedensbruch, sondern mehr, nämlich eindeutig "Digitaler Einbruch".

Titat teltarif news:

"Mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr soll zukünftig derjenige bestraft werden, der unbefugt sich oder einem Dritten den Zugang zu einem informationstechnischen System verschafft, ein solches System in Gebrauch nimmt oder in diesem System einen Datenverarbeitungsvorgang oder informationstechnischen Ablauf beeinflusst oder in Gang setzt, sofern diese Tat geeignet ist, berechtigte Interessen eines anderen zu beeinträchtigen."


Zitat heise news
Größer als der "große Lauschangriff"

Laut Schaar bringt das "WhatsApp-Gesetz" auch Gefahren für die IT-Sicherheit mit sich. "Behörden nutzen genau dieselben IT-Schwachstellen wie Betrüger und Erpresser", monierte der Experte.
..

"Mit der Ausweitung staatlicher Befugnisse zur heimlichen Infiltration informationstechnischer Systeme im Hauruckverfahren kehrt der Gesetzgeber die verfassungsrechtlichen und technischen Probleme, mit denen derartige Maßnahmen behaftet sind, unter den Tisch",

....

Dies gelte insbesondere, wenn sich Fahnder "sogenannter Zero-Day-Exploits zur Platzierung der Staatstrojaner" bedienten. Solche Sicherheitslücken auszunutzen bedeute ein großes Risiko sowohl für Unternehmen als auch für die Privatsphäre des Einzelnen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Staatstrojaner-Gesetz-Naechster-Halt-Bundesverfassungsgericht-3754891.html

Wie nennt man das gleich nochmal, wenn man etwas predigt und verteufelt, es gleichzeitig aber mit demokratisch(!) gewählter breiter Mehrheit von staatlichen Organen aber selber tuen läßt???

*hilfe*