Diskussionsforum
  • 08.08.2017 02:29
    einmal geändert am 08.08.2017 02:33
    KiRKman antwortet auf H N I K A R
    Da stimme ich voll zu: Ohne LTE ist das - zumindest außerhalb der Städte - vollkommen unbrauchbar.

    Vor allen Dingen gibt's die nahezu identischen Tarife doch auch bei CallYa - dort aber mit LTE! Nur muss man die Tarife über die Hotline buchen, da sie nicht über den Tarifmanager, Mein CallYa oder die Vodafone App gebucht werden können.

    Die entsprechenden Tarife *mit LTE* heißen "CallYa Start" und "CallYa Smartphone Special S". Das "S" nicht übersehen! Zuletzt habe ich Mitte Juli über die Hotline gebucht, es geht also nach wie vor. Im Zweifel einfach behaupten, man hätte den Tarif schonmal gehabt oder man hätte eine Werbe-SMS dazu bekommen ;) Sollte aber kein Problem sein, denn an der Hotline stößt man bei Buchungen natürlich auf offene Ohren.

    https://www.prepaid-wiki.de/tarife/CallYa_Start
    https://www.prepaid-wiki.de/tarife/CallYa_Smartphone_Special_S

    Es gibt auch seit Langem eine Datenoption mit 3 GB LTE für 19,99€ pro 28 Tage (normalerweise erhält man zu diesem Preis nur 2 GB LTE). Diese habe ich bei mir über die Hotline einbuchen lassen - sie verlängert sich automatisch, lässt sich aber jederzeit stornieren. Einfach das CallYa-Team anrufen und danach fragen! Guthaben vorher entsprechend aufladen und Hotline-Passwort bereithalten. Noch während des Gespräches kommt die SMS mit der Buchungsbestätigung.
  • 08.08.2017 10:16
    chickolino1 antwortet auf KiRKman
    @KiRKman
    > Da stimme ich voll zu: Ohne LTE ist das - zumindest außerhalb
    >
    der Städte - vollkommen unbrauchbar.

    In kassel ist es für mich kein Problem ohne lte auszukommen....

    Deshalb hatte ich auch keine Bedenken ein smartphone oh e Band20 zu nehmen....und nutze sogar zeitweise noch mein altes smartphone ohne lte....

    Aber ich bin auch nicht der geschwindigkeitsjunkie

    ...in thailand nutze ich eine flattarif mit dauerhaft maximal 528 kbit.s und komme auch damit gut zurecht.....sogar deutsche TV vom onlinetvrecorder.com runter laden und später aus der Konserve anschauen funktioniert damit (nur eben nich live als stream)..auch skype. Whatsapb.bildtelefonie usw. Funktionieren mit diesem speed....und natürlich auch internetradio und voip.Telefonie nach deutschland. ...

    Von daher habe ich auch keine Probleme mit einem lidl.connect...ohne lte

    >
    > Vor allen Dingen gibt's die nahezu identischen Tarife doch auch
    >
    bei CallYa - dort aber mit LTE! Nur muss man die Tarife über
    >
    die Hotline buchen, da sie nicht über den Tarifmanager, Mein
    >
    CallYa oder die Vodafone App gebucht werden können.
    >
    >
    >
    > https://www.prepaid-wiki.de/tarife/CallYa_Start
    >
    https://www.prepaid-wiki.de/tarife/CallYa_Smartphone_Special_S

    Wobei der special s aber mit 7.99 euro gegenüber den im Artikel genannten Tarif und dem von mir genannten lidl.connect Tarif mit jeweils 4,99 Euro doch rund 60 Prozent teurer ist (dafür allerdings auch mehr Datenvolumen hat und eine vodafone.intern.­telefonieflatrate - damit allerdings unterhalb des Datenvolumens des nächsthöheren lidl.connect.tarifes der dann mit denselben 7.99 Euro mtl. Gelistet wird liegt...

    Es gibt sicherlich für jedes seinen grund....und letztenendes muss man die vor.und Nachteile dann gegeneinander abwiegen und nach den eigenen Gegebenheiten entscheiden was man will...





    >
    > Es gibt auch seit Langem eine Datenoption mit 3 GB LTE für
    >
    19,99€ pro 28 Tage (normalerweise erhält man zu diesem Preis
    >
    nur 2 GB LTE). Diese habe ich bei mir über die Hotline
    >
    einbuchen lassen - sie verlängert sich automatisch, lässt sich
    >
    aber jederzeit stornieren. Einfach das CallYa-Team anrufen und
    >
    danach fragen! Guthaben vorher entsprechend aufladen und
    >
    Hotline-Passwort bereithalten. Noch während des Gespräches
    > kommt die SMS mit der Buchungsbestätigung.
  • 11.08.2017 18:54
    KiRKman antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    > Aber ich bin auch nicht der geschwindigkeitsjunkie
    >
    > Von daher habe ich auch keine Probleme mit einem
    >
    lidl.connect...ohne lte

    Das hat mit Geschwindigkeit zunächst einmal gar nichts zu tun. Der entscheidende Punkt: Außerhalb der Städte hast Du bei Vodafone nur 2G und 4G. Ein 3G-Netz wurde seitens Vodafone außerhalb der Ballungsgebiete in Deutschland nie aufgebaut und wird auch nie aufgebaut oder ausgebaut werden.

    Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, Du hast einfach außerhalb der Städte kein 3G-Netz bei Vodafone. Gibt's nicht. Kann man auch gut auf der Netzkarte von Vodafone im Expertenmodus nachvollziehen:
    http://netmap.vodafone.de/cokart-client/index.html?lang=de&app=cokart_expert

    Dort kann man nur das 3G-Netz einschalten, am besten noch indoor, und dann mal schauen, wo das vorhanden ist. Tjah...

    Ergebnis: Du wirst mit einer Lidl-Connect SIM bei Vodafone fast immer nur 2G/EDGE haben. Und das ist bei denen wirklich unbenutzbar. Mit einer CallYa SIM hättest Du zumindest immer LTE800 - außer bei Deinem China-Telefon :)

    Wenn Du die Lidl-Connect ortsfest einsetzt und dort 3G von Vodafone hast, ist es für Dich eine nachvollziehbare Lösung. Aber generell könnte ich niemandem eine Vodafone-Karte ohne LTE empfehlen. Telekom ohne LTE ist genauso Unsinn.