Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


19.04.2019 08:09 - Gestartet von Oyate
Einfältige Kommentare von 2 offensichtlich gekauften oder ahnungslosen, uninformierten Trolls. Hauptsach mal kritisieren und irgendwas, irgendwem unterstellen. Wer Ginlo als dubios bezeichnet, kann dasselbe mit GMX und WEB tun. Denn hinter Ginlo und Brabbel steht der Münchner GMX-Gründer Eric Dolatre und seine alte GMX-Garde. Ziel ist es, eine datensicherere Alternative zu den datenklauenden, NSA-verseuchten, Messengern und Social Medias aus USA zu schaffen. Eine welche deutschem und europäischem Recht folgt.Was ist daran falsch ??? Ist der Name Wottsäpp soviel schöner als Ginlo ?
Wenn selbst die Deutsche Post ihren SMS-Dienst in die Obhut von Brabbel gegeben hat, sollte man lieber mal nachdenken und sich erst informieren, statt einfach mal gemeingefähröich plump zu polemisieren und Fake News zu verbeiten.