Diskussionsforum
  • 10.08.2017 06:44
    angelpage schreibt

    Sperrliste fehlt

    So begründet man Spam. - Weshalb gibt es im Beitrag keinen Link zur "Sperrliste des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.)", denn selbst über die Startseite der ADM findet man diese nicht.

    "Befragungen" haben immer einen Auftraggeber, der viel Geld dafür ausgeben muss. Und sie verfolgen dann auch einen bestimmten Zweck - sie werben für etwas.
  • 10.08.2017 18:34
    einmal geändert am 10.08.2017 18:35
    tosho antwortet auf angelpage
    Benutzer angelpage schrieb:
    > So begründet man Spam. - Weshalb gibt es im Beitrag keinen Link
    > zur "Sperrliste des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und
    > Sozialforschungsinstitute e.V.)", denn selbst über die
    > Startseite der ADM findet man diese nicht.

    Ja, wunderbar. eine Sperrliste, die keiner kennt und keiner findet.
    Das ist halt das übliche leere Geschwafel von Pressesprechern, das letztendlich auch nichts weiter als Werbung ist.
    Das Beste wird sein, den geschätzten Anrufer dazu aufzufordern die Nummer für mich auf die Sperrliste zu setzen und mir eine kurze Bestätigung darüber zukommen zu lassen. Dann haben sie auch zu tun, und das hat die namenlose Sprecherin ja auch empfohlen:
    "Möchte der Angerufene ... grundsätzlich nicht für Befragungen angerufen werden, kann er seine Telefonnummer(n) auf die Sperrliste des ADM setzen lassen."
    @teltarif: Rechtschreibung ist auch im Zeitalter der Kevins nicht out. Zwei Fehler in einem kurzen Satz finde ich etwas viel.

    > "Befragungen" haben immer einen Auftraggeber, der viel Geld
    > dafür ausgeben muss. Und sie verfolgen dann auch einen
    > bestimmten Zweck - sie werben für etwas.

    Das stimmt so nicht. Es wird ja oft nicht einmal ein Hersteller genannt.
    Aber die Institute rufen mich gewerblich an und verdienen ihr Geld auf meine (Zeit-)kosten. Letztendlich soll dadurch natürlich der Umsatz (des Auftraggebers) gesteigert werden.
    Das Gesetz ist aber wieder mal so schwammig und gewohnt unprofessionell formuliert, dass sich die Gerichte im Falle der Marktforschung trefflich drüber streiten können. Kennt man ja eigentlich nicht anders.
  • 13.08.2017 15:02
    Kuch antwortet auf angelpage
    Hallo,

    Benutzer angelpage schrieb:
    > So begründet man Spam. - Weshalb gibt es im Beitrag keinen Link
    > zur "Sperrliste des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und
    > Sozialforschungsinstitute e.V.)", denn selbst über die
    > Startseite der ADM findet man diese nicht.

    das stimmt und deswegen haben wir beim ADM nachgefragt. Hier die Stellungnahme des Verbandes:

    https://www.teltarif.de/sperrdatei-adm-e...

    Alexander Kuch