Diskussionsforum
Menü

Früher bessere Antennen?


03.08.2017 08:02 - Gestartet von koelli
Warum haben heutige Modelle keine Stabantennen mehr? Das senkt doch bestimmt die Verbindungsqualität?
Menü
[1] trollator antwortet auf koelli
03.08.2017 10:22

3x geändert, zuletzt am 03.08.2017 10:40
Benutzer koelli schrieb:
Warum haben heutige Modelle keine Stabantennen mehr? Das senkt doch bestimmt die Verbindungsqualität?

Jup nicht nur bestimmt so sondern IST bei meiner neuen fritzbox leider in der Praxis der fall... gerade im grenzbereich muss ich leider eine Verschlechterung in Kombination mit ebenfalls schlechteren wlan Endgeräten feststellen
--> verbindungsabbrüche haben bei mir zugenommen :-(( bei -80dbm kein Wunder
Vielleicht probier ich mal die tp link Router aus
Menü
[1.1] trollator antwortet auf trollator
03.08.2017 19:14
--> verbindungsabbrüche haben bei mir zugenommen :-(( bei
-80dbm kein Wunder Vielleicht probier ich mal die tp link Router aus

Für alle bastel wastel unter den teltarif Lesern habe ich noch was tolles im Netz gefunden.. Es gibt eine Firma, die nachrüstkits für die beliebten Fritten anbietet...

https://frixtender.de/

Selbst ohne Ambitionen sind die dort vorgestellten Umbauten sehenswert..
Schade nur das dabei wohl auch die 5 jährige Garantie flöten geht
Menü
[1.2] Peter.Kitzinger antwortet auf trollator
03.08.2017 19:50
Benutzer trollator schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Warum haben heutige Modelle keine Stabantennen mehr? Das senkt doch bestimmt die Verbindungsqualität?

Jup nicht nur bestimmt so sondern IST bei meiner neuen fritzbox leider in der Praxis der fall... gerade im grenzbereich muss ich leider eine Verschlechterung in Kombination mit ebenfalls schlechteren wlan Endgeräten feststellen --> verbindungsabbrüche haben bei mir zugenommen :-(( bei
-80dbm kein Wunder Vielleicht probier ich mal die tp link Router aus

Kann ich bei meinem aktuellen Router nicht bestätigen.

Kann es sein, dass der Router in einem Raum steht, wo viel Stahl verbaut ist.
Denn das mindert den Empfang!
Menü
[1.2.1] trollator antwortet auf Peter.Kitzinger
03.08.2017 21:49

2x geändert, zuletzt am 03.08.2017 21:53
Benutzer Peter.Kitzinger schrieb:
Benutzer trollator schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Warum haben heutige Modelle keine Stabantennen mehr? Das senkt doch bestimmt die Verbindungsqualität?

Jup nicht nur bestimmt so sondern IST bei meiner neuen fritzbox leider in der Praxis der fall... gerade im grenzbereich muss ich leider eine Verschlechterung in Kombination mit ebenfalls schlechteren wlan Endgeräten feststellen --> verbindungsabbrüche haben bei mir zugenommen :-(( bei
-80dbm kein Wunder Vielleicht probier ich mal die tp link Router aus

Kann ich bei meinem aktuellen Router nicht bestätigen.

Kann es sein, dass der Router in einem Raum steht, wo viel Stahl verbaut ist.
Denn das mindert den Empfang!
Guter Einwand ist es sicherlich auch Aber
Der Standort ist dennoch der gleiche wie der des 701er speedport... und der war fast 10 Jahre bei mir im dienst. Laut meinem Elektro Meister auch n fritzböxchen.
Nur da konnte ich noch die Antenne justieren, so muss ich meine fritzbox abenteuerlich positionieren... um 5dbm zu gewinnen...
siehe auch https://frixtender.de/ die Seite gibts nicht ohne Grund ;-)