Diskussionsforum
Menü

"fair-use" vs. "Kunden teilen sich Gesamtbandbreite"


03.08.2017 09:21 - Gestartet von trzuno
Alle Daten, die zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens übertragen werden, werden nicht auf das Datenvolumen angerechnet.

Klingt erst mal gut.

Nach Angaben des Anbieters wird hier auch keine Fair-Use-Policy angewendet.

Naja, was da nicht so deutlich gesagt wird ist natürlich, dass der Anbieter auf dem Satelliten eine Gesamtdatenrate gebucht hat und alle seine Kunden in Summe natürlich nur bis zu dieser Gesamtdatenrate Online sind.

d.h. wenn er 1000 Kunden hat und nachts 30% die Nachtflatrate mit Downloads ausnutzen wollen, dann teilt sich die Gesamtdatenrate für den einzelnen halt durch 300 ! Wenn der Provider theoretisch 1 GBIt/s hätte, dann wären das in dem Beispiel noch 3,3 MBit/s pro Nutzer.