Diskussionsforum
Menü

PayPal und Amazon Payments


30.07.2017 21:43 - Gestartet von Maik_Schuster
Gehe mal davon aus, das die beiden Dienste ausgenommen werden. Da ja nicht der Händler von der hinterlegten Finanzquelle abbucht sondern der Dienstleister. Der Händler kann ja nicht wissen welche Option der Käufer bei den Diensten hat. Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, geht es ja darum das der Händler selber vom der Finanzquelle abbucht. Was ja bei PayPal und Amazon Payments wegfällt.
Menü
[1] Otomo antwortet auf Maik_Schuster
04.08.2017 10:16
ich habe jedoch noch nie erlebt, dass ich bei Anwahl der Zahlungsmethode 'Paypal' eine Gebühr zahlen sollte
Menü
[1.1] Automatische Auskunft?
Maik_Schuster antwortet auf Otomo
07.08.2017 10:47
Benutzer Otomo schrieb:
ich habe jedoch noch nie erlebt, dass ich bei Anwahl der Zahlungsmethode 'Paypal' eine Gebühr zahlen sollte

Es fallen nicht an allen Punkten mit PayPal Gebühren an. Erst in der ersten hälfte des Jahres vielen die Gebühren weg beim Geld senden mit Kreditkarte über Familie und Freunde.

In der normalen Kaufnutzung fallen fast keine Gebühren an für den Nutzer.