Diskussionsforum
Menü

Ohne Worte...


28.07.2017 12:51 - Gestartet von hornyboy
Verbrecherparadies DEUTSCHLAND....mehr geht nicht....
von wegen unbewusst....das blöde deutsche Volk wird IMMER nur vera***scht!!!!
Menü
[1] RobbieG antwortet auf hornyboy
28.07.2017 13:11
Hallo,

Benutzer hornyboy schrieb:
Verbrecherparadies DEUTSCHLAND....mehr geht nicht....

Der Typ hat ein volles Geständnis abgelegt. Wir sollten ihm
eher dankbar sein: Er hat uns gezeigt, dass viel mehr für die Sicherheit im Netz getan werden muss.

Menü
[1.1] HunterMW antwortet auf RobbieG
28.07.2017 15:48
Benutzer RobbieG schrieb:
Wir sollten ihm eher dankbar sein: Er hat uns gezeigt, dass viel mehr für die Sicherheit im Netz getan werden muss.

Dem kann ich mich nur anschließen. Es ist einfach unfassbar, wie angreifbar mitunter unsere wichtigsten Infrastrukturen sind. Wenn sich dann z.B. herausstellt, dass ein 29-Jähriger, der niemals eine IT-Ausbildung gemacht hat, in der Lage ist, ca. 1,25 Millionen Kunden des größten Telekommunikationsanbieters Deutschlands auf einen Schlag offline zu setzen, stellt sich mir eher die Frage, wen man hier eigentlich bestrafen sollte.
Ich bin jedoch zuversichtlich, dass dieser Vorfall für die Telekom keinerlei Konsequenzen haben wird.
Menü
[1.1.1] marius1977 antwortet auf HunterMW
29.07.2017 11:45
Benutzer HunterMW schrieb:
Wenn sich dann z.B. herausstellt, dass ein 29-Jähriger, der niemals eine IT-Ausbildung gemacht hat, in der Lage ist, ca. 1,25 Millionen Kunden des größten Telekommunikationsanbieters Deutschlands auf einen Schlag offline zu setzen, stellt sich mir eher die Frage, wen man hier eigentlich bestrafen sollte.
Ich bin jedoch zuversichtlich, dass dieser Vorfall für die Telekom keinerlei Konsequenzen haben wird.

Gegen welches Gesetz soll die Telekom hier verstoßen haben wonach es Konsequenzen oder Strafen geben soll? Im Übrigen sind die Konsequenzen doch eher der wirtschaftliche Schaden den das Unternehmen dadurch erlangt hat.