Diskussionsforum
  • 25.07.2017 11:09
    dsloase schreibt

    WARNUNG VOR VODAFONE- PREPAID-AKTIVIERUNG

    WARNUNG VOR VODAFONE- PREPAID-AKTIVIERUNG
    Ich wollte eine VF-Karte, um meine Telefonnummer aus auslaufenden Tcom-Vertrag zu sichern und das Netz in MV zu testen, bevor ich wieder einen Vertrag abschließe.
    Man kann momentan nur vom Kauf von Prepaidkarten von Vodafone (Rossmann,Otelo, Lidl ect) abraten, wenn diese nicht gleich im Shop inkl Personalausweisprüfung aktiviert werden.
    Für die Identifikation hat VF die Firma WebId Solution beauftragt, alternativen gibt es nicht.
    Das setzt u.a. aktuelle Versionen der Browser mit WebRTC voraus, diese als auch die Webid-App läuft u.a. auf Android 4.1 (Htc one s) nicht.
    Als ich mir mit HTC und Win7 eine Webcamlösung zusammengebaut hatte, erfuhr ich beim 6. Versuch(wiederholter Abbruch nach kurzer Videoverbindung durch Webid) mit je 450-550s Wartezeit das ein vorläufiger Personalausweis (extra gestern anfertigen lassen) von Webid nicht zur Identifizierung verwendet werden darf!?
    Otelo-VF-Hotline- wieder 5min Wartezeit- keine Lösung, wenn WebidSolution diese Regeln hat, geht es nicht anders.
    Stunden sinnlos verbraten- ich bringe das Paket wieder zu Rossmann zurück. Wird bestimmt auch dort wieder Diskussion wegen der 9,95€ geben.
    Ich gehe jetzt zu Aldi, wenn dort das Videoident fehlschlägt, kann ich alternativ noch Postident nutzen.
    Schade um die viele Zeit die Kunden sinnlos verbraten
  • 25.07.2017 11:54
    x-user antwortet auf dsloase
    Benutzer dsloase schrieb:

    > Als ich mir mit HTC und Win7 eine Webcamlösung zusammengebaut
    >
    hatte, erfuhr ich beim 6. Versuch(wiederholter Abbruch nach
    >
    kurzer Videoverbindung durch Webid) mit je 450-550s Wartezeit
    >
    das ein vorläufiger Personalausweis (extra gestern anfertigen
    >
    lassen) von Webid nicht zur Identifizierung verwendet werden
    >
    darf!?

    "WebID-Solution" ist doch sowieso eine unzumutbare Krücke. Und keiner weiß wo diese Video-ID Daten irgendwann mal landen...

  • 27.07.2017 23:13
    dsloase antwortet auf x-user

    > Benutzer dsloase schrieb:
    >
    > > Als ich mir mit HTC und Win7 eine Webcamlösung zusammengebaut
    > >
    hatte, erfuhr ich beim 6. Versuch(wiederholter Abbruch nach
    > >
    kurzer Videoverbindung durch Webid) mit je 450-550s Wartezeit
    > >
    das ein vorläufiger Personalausweis (extra gestern anfertigen
    > >
    lassen) von Webid nicht zur Identifizierung verwendet werden
    > >
    darf!?
    >
    2.Teil
    Rossmann hat nach telefonischer Rückfrage die Karte wieder zurück genommen.
    die Meldung nach dem ALDI-Videochat erfolgreich aktiviert wurde leider nicht per Mail bestätigt, stattdessen kam eine Mail nach 8h das auch eine Aktivierung per Postident möglich ist. Rückfrage bei der Identfirma- keine Aktivierung erfolgt, vermutlich wegen dem vorläufigen Ausweis. Zusendung des Postidentcoupons per Mail.
    15Uhr bei der Post- als die Frau am Schalter alles in einen Umschlag packt, zuklebt und in eine Postbox schmeisst, muß ich an Schneckenpost denken. Um 20uhr erreicht mich die SMS von Alditalk- Portierung am 3.8.(Vertrag geht bis 31.7.) und als ich um 22Uhr nach Hause komme- ist der LTE-Router ONLINE.

    Die Aktivierung eines bei Rewe gekauften Congstar-Sets erfolgt im T-Comshop-Ringcenter innerhalb von wenigen Minuten, 10min später schon Mail vom Kundencenter, 1h später Bestätigung der Freischaltung. Kostenlos.
    Den Vodafonshop auch noch besucht- die Freischaltung von Discounter-VF-Karten ist nicht möglich, nur CallYa, wird das Set nicht im Laden gekauft, kostet es extra 20€ Aktivierungsgebühr.
    Danke, ich starte nie wieder einen Versuch Vodafone zu nutzen.

    Fazit: Am wenigsten Stress hat man in einem Telekomladen-
    ich weiß jedoch nicht mal, ob die dort auch Congstar-StarterSets anbieten.
  • 28.07.2017 15:39
    Kuch antwortet auf dsloase
    Hallo,

    Benutzer dsloase schrieb:
    > Als ich mir mit HTC und Win7 eine Webcamlösung zusammengebaut
    >
    hatte, erfuhr ich beim 6. Versuch(wiederholter Abbruch nach
    >
    kurzer Videoverbindung durch Webid) mit je 450-550s Wartezeit
    >
    das ein vorläufiger Personalausweis (extra gestern anfertigen
    >
    lassen) von Webid nicht zur Identifizierung verwendet werden
    >
    darf!?

    das ist leider richtig, dafür haben wir mittlerweile auch von Vodafone eine offizielle Bestätigung. Siehe unser separater Bericht dazu:

    https://www.teltarif.de/vodafone-prepaid...

    Alexander Kuch