Diskussionsforum
Menü

Immer ne Preisfrage, O2 sind nun mal die Günstisten


19.07.2017 07:20 - Gestartet von Horst1966
Kennt einer "Tarifhaus.de", von dort habe ich seit November 2016 meinen O2-Tarif, 9,98 € für ein Vollpaket mit 2GB LTE. (war Einführungspreis, jetzt etwas teurer) Ich kann es mir definitiv nicht leisten, 25,-, 35,-, oder mehr Euro für einen Mobilfunkvertrag auszugeben, ich habe noch Frau und Kinder und dann sind es schnell mal 100,- € im Monat....
Und wie gesagt, bzw. schon geschrieben, O2 finde ich gar nicht so schlecht, wie immer behauptet.
Früher gab es gar kein Handy, habe mein Erstes mit fast mitte 30 gekauft, da hatte man immer ein paar Groschen für ne Telefonzelle, die es ja jetzt kaum noch gibt, bzw. die Häuschen sind ja schon bei vielen unbekannt...
Dann die Anfänge Flatrate?, nein! Empfang?, hier nicht!
Dann gab es O2 mit TelecomRoaming, wo es kein O2-Netz gab....
Für mich ist es ne Preisgeschichte, wenn Telecom und Voadfone Preise anpassen, könnte ich vielleicht wechseln, ich muss nicht immer und überall erreichbar sein, nutze aber viel Internet, für Navigation, Fahrplan, Wetter, Email, Whatsapp,...