Diskussionsforum
Menü

Aber nur möglich wenn kein Unitymedia Kunde !


17.07.2017 13:30 - Gestartet von Carsten-Pascal
Produkt und Vertragsdetails

Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Also kann man eben NICHT einfach mal wechseln und fast 10 Euro im Monat sparen gegenüber Unitymedia.
Menü
[1] hans91 antwortet auf Carsten-Pascal
17.07.2017 14:00
Fast 10 Euro sparen? Wie denn das? Für 25 Euro im Monat bekommt man direkt bei UM 120 Mbit/s und eine Festnetzflat, der Tarif ist vollkommen unattraktiv. Den selben Tarif gab es direkt bei UM schon vor Jahren für 3 Euro mehr im Monat, allerdings ohne den überflüssigen IP-Festnetzanschluss. Ganz kalter Kaffee ist das.
Menü
[1.1] koelli antwortet auf hans91
17.07.2017 14:23
Benutzer hans91 schrieb:
Fast 10 Euro sparen? Wie denn das? Für 25 Euro im Monat bekommt man direkt bei UM 120 Mbit/s und eine Festnetzflat, der Tarif ist vollkommen unattraktiv.
Und warum sollte ich statt 11,99 bitte 25 Euro zahlen? 20 Mbit reichen in den allermeisten Fällen.
Menü
[1.1.1] Carsten-Pascal antwortet auf koelli
17.07.2017 14:45
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer hans91 schrieb:
Fast 10 Euro sparen? Wie denn das?


Mir reicht der 20 Mbits da spart man. Ganz einfach !
Menü
[1.1.1.1] hans91 antwortet auf Carsten-Pascal
17.07.2017 17:10
Da spart man ja aber nichts, sondern bekommt einfach weniger Leistung. Sparen bedeutet, die gleiche Leistung für weniger Geld zu bekommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Angebots ist halt auch schlechter, ein Sechstel der Bandbreite für die Hälfte des Geldes (verglichen mit dem 2play Comfort 120). Da spart aus ökonomischer Sicht nur einer, nämlich UM. Mir würden 20 Mbit/s auch bei einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis nicht reichen und 1 Mbit/s im Upstream sind sowieso mittelalterlich.
Menü
[1.1.1.1.1] hotte70 antwortet auf hans91
18.07.2017 00:23
Benutzer hans91 schrieb:
Da spart man ja aber nichts, sondern bekommt einfach weniger Leistung. Sparen bedeutet, die gleiche Leistung für weniger Geld zu bekommen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Angebots ist halt auch schlechter, ein Sechstel der Bandbreite für die Hälfte des Geldes (verglichen mit dem 2play Comfort 120). Da spart aus ökonomischer Sicht nur einer, nämlich UM. Mir würden 20 Mbit/s auch bei einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis nicht reichen und 1 Mbit/s im Upstream sind sowieso mittelalterlich.

Naja, da hast du aber deine ganz eigene zurechtgelegte Definition vom "Sparen" und verallgemeinerst ganz schön. Wenn ich von derzeit 25 € monatlich nun nur noch 11,99 € berappen muss, dann ist das sehr wohl eine Ersparnis! Dafür muss man eigentlich auch nicht Mathematik studiert haben. Dein komisches Argument mit dem geringeren Speed zählt auch nicht, denn für mich und wohl viel andere wären 20 Mbit/s mehr als genug für ihren Bedarf.

Für dich nicht, ok, aber dann posaune hier bitte nicht groß rum, dass der Tarif keinerlei Sparpotenzial hat, nur weil er deinen persönlichen Bedürfnissen nicht entspricht.
Menü
[1.2] H N I K A R antwortet auf hans91
18.07.2017 20:40
Benutzer hans91 schrieb:
Für 25 Euro im Monat bekommt man direkt bei UM 120 Mbit/s und eine Festnetzflat, der Tarif ist vollkommen unattraktiv.

Lüg' doch nicht so dreist wie das UM-Marketing. Die 24,99 gelten NUR für die ersten 24 Monate, danach wird ein Wucherpreis von 34,99 € aufgerufen, was völlig inakzeptabel ist. Eine solche automatische Tariferhöhung gibt es bei Easzy nicht. Außerdem fallen bei eazy keine Versandkosten an und auch die Aktivierungsgebühr liegt um 30 € niedriger.

Ganz kalter Kaffee ist das.

Nicht für Menschen die Rechnen können und nicht auf die überzogenen Speedversprechen von UM hereinfallen. Zum Glück können das die meisten Mitforisten bei Teltarif allerdings und geben nichts auf so stupide Einwürfe.
Menü
[2] hotte70 antwortet auf Carsten-Pascal
18.07.2017 00:29
Benutzer Carsten-Pascal schrieb:
Produkt und Vertragsdetails

Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Also kann man eben NICHT einfach mal wechseln und fast 10 Euro im Monat sparen gegenüber Unitymedia.

Sehr schade, damit verhindert UM natürlich, dass ihnen der ein oder andere Bestandskunde abspringt bzw. zu Eazy wechselt.
Menü
[2.1] batrabbit antwortet auf hotte70
18.07.2017 05:26
Benutzer hotte70 schrieb:

Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Also kann man eben NICHT einfach mal wechseln und fast 10 Euro im Monat sparen gegenüber Unitymedia.

Sehr schade, damit verhindert UM natürlich, dass ihnen der ein oder andere Bestandskunde abspringt bzw. zu Eazy wechselt.

Bei Eazy ist der Vertragspartner Unitymedia, also quasi eine Discountmarke.
Menü
[3] Tom85 antwortet auf Carsten-Pascal
18.07.2017 11:51
Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Also kann man eben NICHT einfach mal wechseln und fast 10 Euro im Monat sparen gegenüber Unitymedia.

Einfach in einen monatlich kündbaren Tarif bei z.B. O2 wechseln und dann nach drei Monaten zu Eazy wechseln. ;-)