Diskussionsforum
Menü

Im Telekom-Netz auch LTE bei FCB Mobil


13.07.2017 08:19 - Gestartet von bernd44
"Im Telekom- und Vodafone-Netz wird die schnelle Datenübertragung über LTE nur in den Tarifen angeboten, die direkt von den Netzbetreibern vermarktet werden."

Das ist falsch, im Telekom-Netz gibt es mindestens einen weiteren Tarif im LTE-Netz, und zwar FCB Mobil, auch Prepaid
Menü
[1] deutschbein antwortet auf bernd44
13.07.2017 11:10
Hallo bernd44,

hinter FCB Mobil Prepaid verbirgt sich der MagentaMobil Start M der Telekom - nur anders gebrandet. Und nur aus diesem Grund ist LTE mit dabei.

Wie beschrieben, verlangt die Telekom einen monatlichen Grundpreis für seine Prepaid-Tarife, der bei diesem Beispiel sogar bei recht hohen 9,95 Euro liegt. Daher ist der Tarif kein echtes Prepaid, obwohl so beworben.

Aus diesem Grund ist er in der Liste nicht aufgeführt.

Viele Grüße,
Rita Deutschbein
Menü
[1.1] SR74 antwortet auf deutschbein
13.07.2017 11:31
Man kann bei FC Bayern Mobil die 1 GB Tarifoption abbestellen. Man zahlt dann 0,09€ pro Minute bzw. SMS.
Eine Datennutzung ist dann nicht mehr möglich.

Benutzer deutschbein schrieb:
Hallo bernd44,

hinter FCB Mobil Prepaid verbirgt sich der MagentaMobil Start M der Telekom - nur anders gebrandet. Und nur aus diesem Grund ist LTE mit dabei.

Wie beschrieben, verlangt die Telekom einen monatlichen Grundpreis für seine Prepaid-Tarife, der bei diesem Beispiel sogar bei recht hohen 9,95 Euro liegt. Daher ist der Tarif kein echtes Prepaid, obwohl so beworben.

Aus diesem Grund ist er in der Liste nicht aufgeführt.

Viele Grüße,
Rita Deutschbein
Menü
[1.1.1] bernd44 antwortet auf SR74
13.07.2017 13:32
genau so ist es, dann zahlt man keine Grundgebühr und nur noch 0,09 € pro Min. bzw. SMS, die 1 GB Tarifoption kann man jederzeit hinzubuchen und wieder abbestellen,
Aufladecodes gibt es auch, man muss keine Bankverbindung hinterlegen, also doch "echtes Prepaid"

Benutzer SR74 schrieb:
Man kann bei FC Bayern Mobil die 1 GB Tarifoption abbestellen. Man zahlt dann 0,09€ pro Minute bzw. SMS.
Eine Datennutzung ist dann nicht mehr möglich.

Benutzer deutschbein schrieb:
Hallo bernd44,

hinter FCB Mobil Prepaid verbirgt sich der MagentaMobil Start M der Telekom - nur anders gebrandet. Und nur aus diesem Grund ist LTE mit dabei.

Wie beschrieben, verlangt die Telekom einen monatlichen Grundpreis für seine Prepaid-Tarife, der bei diesem Beispiel sogar bei recht hohen 9,95 Euro liegt. Daher ist der Tarif kein echtes Prepaid, obwohl so beworben.

Aus diesem Grund ist er in der Liste nicht aufgeführt.

Viele Grüße,
Rita Deutschbein