Diskussionsforum
Menü

Es gibt verschiedene Seiten


16.07.2017 09:11 - Gestartet von Mayian
Sensible Daten kann man schon eingeben. Die meisten Seiten nutzen (sogar inzwischen oft zwingend) SSL.
(Hier sollten meiner Meinung nach Google und Mozilla einen Open-Network-Modus in ihrer Browser einbauen, welcher ein umlenken oder überhaupt das öffnen auf http-Seiten ohne SSL verbietet)

Aber wenn man so paranoid ist und das auch hier nicht machen möchte, müsste man alle Konten auf dem Smartphone deaktivieren bzw. löschen.

Die haben alle Authentifizierungen hinter sich, die theoretisch dann auch abgegriffen und weiter benutzt werden könnten.


Also entweder VPN nutzen, immer auf SSL achten oder am ende gar nichts mehr benutzen.


Das haben wir nun davon, dass die "Wi-Fi Alliance" leider keinen sicheren Standard für öffentliche Netzwerke geschaffen hat.