Diskussionsforum
Menü

Was passiert mit alten Katzen?


29.06.2017 09:16 - Gestartet von jonasm
Müssen nich nachregistriert werden? Kontrolliert das jemand?
Menü
[1] Herr Doktor antwortet auf jonasm
29.06.2017 12:09
Das gleiche wie mit alten Vögeln...
Menü
[2] Herr Doktor antwortet auf jonasm
29.06.2017 12:22

einmal geändert am 29.06.2017 12:23
Benutzer jonasm schrieb:
Müssen nich nachregistriert werden? Kontrolliert das jemand?

[12:11:32] Kri: Willkommen im FONIC mobile Chat, was kann ich Gutes für Sie tun?
[12:12:15]Sie: Muss ich Ihnen eine Ausweiskopie zu kommen lassen?
[12:13:10] Kri: Gut, dass Sie sich dazu bei mir melden.
[12:13:11] Kri: Ich helfe Ihnen gern weiter. Betrifft es die Rufnummer, mit welcher Sie eingeloggt sind?
[12:13:28]Sie: Ja!
[12:13:45] Kri: Vielen Dank.
[12:14:04] Kri: Herr xxx, wie genau meinen Sie das, mit der Ausweiskopie?
[12:15:23] Kri: Sind Sie noch da?
[12:15:28]Sie: Ab 1..7. muss sich jeder ausweisen der eine Prepaid-Set kauft.
[12:15:58] Kri: Herr xxx, möchten Sie eine neue Karte erwerben?
[12:16:16]Sie: Muss ich den auch nachreichen?
[12:16:44]Sie: Nein, habe schon eine.
[12:16:56] Kri: Sie sind Bestandskunde und brauchen dies nicht vornehmen.
[12:17:51]Sie: Gut! Dankeschön und tschüß...
[12:18:12] Kri: Sehr gern. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
[12:18:18] Sie haben den Chat beendet
Menü
[3] Prepaidnutzer antwortet auf jonasm
30.06.2017 16:17
Benutzer jonasm schrieb:
Müssen nich nachregistriert werden? Kontrolliert das jemand?

Also ich weiß, dass es in der Vergangenheit schon kontrollen gab. Ich hatte bei der Registrierung nicht meine Meldeadresse angegeben, da kam sofort ein Ablehnungscode. Musste dann auch Ausweis zusenden. Von daher ist es jetzt halt für alle Kunden gleich. Aber Sicherheit gab es schon Vorher!!!
Menü
[3.1] wolfbln antwortet auf Prepaidnutzer
01.07.2017 12:25

3x geändert, zuletzt am 01.07.2017 12:31
Benutzer Prepaidnutzer schrieb:
Benutzer jonasm schrieb:
Müssen nich nachregistriert werden? Kontrolliert das jemand?

Also ich weiß, dass es in der Vergangenheit schon kontrollen gab. Ich hatte bei der Registrierung nicht meine Meldeadresse angegeben, da kam sofort ein Ablehnungscode. Musste dann auch Ausweis zusenden. Von daher ist es jetzt halt für alle Kunden gleich. Aber Sicherheit gab es schon Vorher!!!

Neee. Das war etwas anders. Manche Anbieter checkten die Adresse durch einen "Willkommensbrief". Lief dieser als "unbekannt" zurück, wurde gesperrt oder man musste die neuen Daten dem Anbieter dann zuschicken.

Die neue Regelung ist aber noch bescheuerter: Beim Personalausweis wird die Adresse darauf genommen, also die Meldeadresse. Man kann aber auch mit dem Reisepass ankommen. Da steht überhaupt keine Adresse drin! Hier muss die Adresse genommen werden, die man angibt d.h. sagt. Die wird dann nicht (mehr) überprüft und muss auch nicht die Meldeadresse sein, sollte es physisch aber geben, da ein Plausibilitätscheck PLZ+Ort+Straße durchgeführt werden kann.

Es werden auch nur deutsche Adressen angenommen, aber Ausländer dürfen weiter SIM-Karten hier kaufen. Siehst du das Problem? Dann werden halt Hotel-, Hostel, B&B-, Asylunterkunftsadresse usw. stattdessen genommen. Was sollen sie auch angeben? Die können auch nicht nachgeprüft werden. Daher verstehe ich bis heute nicht, was diese Adresse überhaupt als "Sicherheitsmerkmal" soll. Mit Pass kann ich weiter irgendeine Adresse angeben und Ausländer können oft gar nicht anders als sich was auszudenken.

Es ist also nicht für alle Kunden gleich und mehr "Sicherheit" bringt diese ominöse Adresse auch nicht.