Diskussionsforum
Menü

Speichert Vodafone schon?


30.06.2017 10:35 - Gestartet von drusselbot
Interessante Stellungnahme von Vodafone:
"(...) Auch Vodafone kündigte an, bis zur einer Entscheidung im Hauptsache­verfahren keine Daten *mehr* zu speichern."

Was bedeutet denn hier "mehr"? Wird etwa schon die ganze Zeit gespeichert?
Oder ist diese Formulierung nur ein journalistischer Lapsus?
Menü
[1] hans91 antwortet auf drusselbot
04.07.2017 17:36
Es ist seit Jahren bekannt, dass VF Verbindungsdaten bis zu sechs Monate lang freiwillig speichert. Auch hat Vodafone diese Daten an Strafverfolgungsbehörden mittels eines „180-Tage-Tool“ weitergegeben. Schon 2012 war aufgefallen, dass VF die Verbindungsdaten von allen Anbietern am längsten speichert.